Schneeschuh: Ein Kätzchen Kaufen Und Füttern

Inhaltsverzeichnis:

Schneeschuh: Ein Kätzchen Kaufen Und Füttern
Schneeschuh: Ein Kätzchen Kaufen Und Füttern

Video: Schneeschuh: Ein Kätzchen Kaufen Und Füttern

Video: Schneeschuh: Ein Kätzchen Kaufen Und Füttern
Video: Katzenbabys ziehen ein: Tipps & Tricks zum Einzug, Kitten richtig füttern und erziehen | zooplus.de 2023, Dezember
Anonim

Was kostet ein Snow Shoo Kätzchen und wo kann man es kaufen?

Die meisten Snow Shoo-Zwinger befinden sich in der Heimat der Rasse - den USA. In Russland gibt es heute nur vier Catteries, in denen solche Katzen gezüchtet werden: " Schneeengel " (Moskau), "Nikolaevs Stolz" (St. Petersburg) in der Cattery in Belgorod und Jekaterinburg. Aufgrund des begrenzten Angebots und der geringen geografischen Verteilung wird empfohlen, den Buchungsservice zu nutzen und die Kosten für die Lieferung von Kätzchen zu berücksichtigen. Aus den gleichen Gründen und um Täuschungen zu vermeiden, sollten Sie keine Schneeschuhe von nicht verifizierten Verkäufern kaufen.

Der Durchschnittspreis für drei bis vier Monate alte Kätzchen der Haustierklasse beträgt 15.000 bis 20.000 Rubel. Schneeschuhe höherer Klassen kosten zukünftige Besitzer viel teurer - von 35.000 bis 90.000 Rubel. In Amerika liegt der Preis für Kätzchen zwischen 300 und 500 USD und 1200 USD.

Kätzchen Schneeschuh, Foto Foto Bild
Kätzchen Schneeschuh, Foto Foto Bild

Worauf sollte man beim Kauf einer Schneeschuh achten?

Wenn Sie ein Kätzchen der Snow-Shou-Rasse kaufen, müssen Sie zunächst auf sein Äußeres (Aussehen) achten. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein Haustier für die Zucht auswählen und an Ausstellungen teilnehmen. Im letzteren Fall wird empfohlen, sich mangels Erfahrung und Kenntnis des Rassestandards an einen unabhängigen Experten zu wenden, um Täuschungen und Missverständnisse zu vermeiden.

Außerdem sollten Sie bei der Auswahl auf die Aktivität des Tieres achten: wie verspielt und fröhlich das Kätzchen ist, wie es sich mit Fremden verhält, ob es Aggression zeigt, wie es mit anderen Katzen kommuniziert und andere Momente. Ein Schneeschuhkätzchen kann etwas schüchtern sein, sollte aber nicht feige, träge, apathisch oder aggressiv gegenüber anderen sein. Hyperaktivität bei Schneeschuhen ist selten und wird auch nicht empfohlen, wird jedoch nicht als Nachteil angesehen. Diese Funktion kann eher zu Unannehmlichkeiten für Menschen führen, die einen ruhigen, gemessenen Lebensstil führen, ist jedoch keine Belastung für aktive Menschen (insbesondere Kinder).

Die Prüfung von Dokumenten muss ebenfalls sorgfältig durchgeführt werden, vorzugsweise mit Kenntnis der Angelegenheit, dh um eine Vorstellung davon zu haben, wie die Dokumente erstellt werden, was darin geschrieben ist, welche Stempel und Unterschriften vorhanden sein sollten. Muster von Stammbäumen können Sie auf den Websites der Clubs kennenlernen.

Nach der Untersuchung und Beobachtung des Snow-Shu-Kätzchens wird empfohlen, mit dem Züchter zu sprechen. Meistens beginnen gewissenhafte Züchter selbst, über ihre Haustiere zu sprechen. Es ist notwendig, vollständige Informationen über die Gesundheit des Kätzchens und seiner Eltern zu erhalten: Impfungen, Sterilisation oder Kastration, Krankheiten (einschließlich erblicher), Traumata (falls vorhanden) und ähnliche gesundheitliche Probleme.

Außerdem sollte der Züchter die Regeln für das Füttern, Halten, Pflegen und Transportieren des Kätzchens beachten. In erstklassigen Catteries wird ein Kätzchen normalerweise nicht nur an Dokumente "angehängt" (Metrik, Veterinärpass, Gesundheitsbescheinigung des Kätzchens, Kauf- und Verkaufsvertrag und Erhalt von Geld), sondern auch an ein Spielzeug (1 Stück), Futter (für eine Woche), Eine kleine Menge Abfall aus dem Tablett, in das das Kätzchen hineingelaufen ist (in ein neues Tablett gelegt, um sich schneller daran zu gewöhnen).

Kätzchen Schneeschuh, Foto der Katzenrasse Fotografie
Kätzchen Schneeschuh, Foto der Katzenrasse Fotografie

Normalerweise gibt es 3 bis 7 Kätzchen in einem Schneeschuhmüll. Kätzchen werden weiß mit blauen Augen geboren. Die Farbe beginnt sich erst wenige Wochen nach der Geburt des Kätzchens zu bilden. Die Farbe ist erst im Alter von zwei Jahren vollständig ausgebildet. Es gibt keine Kätzchen mit den gleichen Markierungen. Mit zunehmendem Alter wird die Farbe der Katzen dunkler und verwandelt sich manchmal in ein Schokoladenbraun. Eine Snow-Shu-Katze ist frühestens in der dritten Hitze zur Zucht bereit, und Katzen - ab sechs Monaten.

Was und wie oft solltest du deine Schneeschuh füttern?

Snow-Shou braucht eine ausgewogene Ernährung. In keinem Fall sollten sie mit Essen vom Tisch gefüttert werden. Die Fütterung mit Naturprodukten ist nur zulässig, wenn eine spezielle Diät für Katzen unter Einbeziehung von Vitamin- und Mineralkomplexen hergestellt wird.

Schneeschuh (Katze)
Schneeschuh (Katze)

Artikel zum Thema Snow-shu (Katze)

Die optimalste Option ist Super Premium Fertigfutter. Sie müssen nicht mit anderen Lebensmitteln oder Vitaminen ergänzt werden, da sie vollständig ausgewogen sind. Heute können Sie das Futter nach Fellart (für kurzhaarige Katzen usw.), Alter (für Kätzchen, Katzen über 10 Jahre usw.) oder anderen gesundheitlichen Merkmalen und Vorlieben (für anspruchsvolle Katzen, für Katzen mit empfindlichem Magen, z Katzen mit MKD oder Allergien). Das Portionsregime wird basierend auf dem Gewicht des Haustieres berechnet (Sie sollten die Anweisungen auf der Packung lesen).

Es wird empfohlen, erwachsene Schneeschuhe 2-3 mal am Tag, Jugendliche (bis zu einem Jahr) - 3-4 mal, kleine Kätzchen 4-5 mal am Tag zu füttern.

Bei der Fütterung von natürlichen Lebensmitteln oder Konserven empfehlen einige Züchter, der Ernährung rohe Fleischstücke hinzuzufügen, um das Zähneputzen zu erleichtern. Es ist auch ratsam, spezielle Mittel zum Entfernen von Wolle aus dem Magen hinzuzufügen.

Autoren: wolchonokW7, Gurieva S.

Empfohlen: