Modische Katzenrassen In CFA

Modische Katzenrassen In CFA
Modische Katzenrassen In CFA

Video: Modische Katzenrassen In CFA

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die 10 merkwürdigsten Katzenrassen der Welt 2023, Januar
Anonim

Die Cat Fancier's Association (CFA), die weltweit größte Cat Fancier's Association (CFA), hat in ihrem monatlichen Almanach (Cat Fancier's Almanac, 1996), Bd. 12, Nr. 11, interessante Statistiken über Katzen aller im CFA registrierten Rassen und Farben sowie deren aktuelle Registrierung veröffentlicht. … Basierend auf diesen Daten ist es möglich, die Beliebtheit verschiedener Rassen bei reinrassigen Katzen zu bewerten.

Den ersten Platz in der Beliebtheit belegen Perserkatzen, die zusammen mit dem Himalaya fast zwei Drittel (64%) aller jährlich registrierten Katzen ausmachen (1995). An zweiter Stelle steht die amerikanische Maine-Coon-Rasse (ein Analogon unserer Sibirischen Katze) - 6%. Nur der dritte Platz ist für die Siamesen 4%. Die abessinische Rasse belegt mit 3,5% den vierten Platz. Exotische Katzen und Scottish Fold teilen sich den fünften und sechsten Platz - jeweils 2%.

Burmesische Katze, Fotofotografie
Burmesische Katze, Fotofotografie

Burmesische Katze

Besonders hervorzuheben ist die Aufteilung der Himalaya-Katzen, die derzeit zur persischen Rasse gehören. Früher galten sie als eigenständige Rasse, und jetzt unterscheiden sie sich vom Rest der Perser. Wenn sie registriert sind, werden sie als "Himalaya-Persisch" aufgezeichnet, nicht nur als "Persisch". Die Frage ihrer Trennung in eine unabhängige Rasse wird erneut diskutiert. Aufgrund ihrer exquisiten Schönheit und Lebendigkeit des Charakters sind Himalaya-Katzen äußerst beliebt - sie machen fast ein Viertel aller im CFA registrierten Katzen aus, mehr als ein Drittel aller Perser.

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle der Verteilung der Anzahl der im CFA von 1958 bis 1995 registrierten Himalaya-Katzen nach Farbe (als Prozentsatz der Gesamtzahl - 300.000). Wie Sie der Tabelle entnehmen können, ist der Siegelpunkt die häufigste Farbe im Himalaya (ca. 40%). Diese Farbe ist in ihrem Kontrast wirksam, die am einfachsten zu züchtende und bei unerfahrenen Katzenliebhabern zu Recht beliebte. Den zweiten Platz belegen Blaupunkte (25%) - geschwächter Siegelpunkt, ungewöhnlich schöne, elegante "Perlen" -Katzen. Das Aufrechterhalten einer Kombination dieser Farbe mit einem Äußeren in Showqualität ist schwieriger als das Aufrechterhalten eines Versiegelungspunkts. Dann gibt es rote Punkte und Kuchenpunkte (jeweils etwa 10%). Die seltenste der vorrangigen Farbgruppen ist der blaue Cremepunkt (6%).

Die Seltenheitsgruppe der Farben besteht aus Cremepunkten, Luchspunkten, Schokoladenpunkten und Fliederpunkten. Aufgrund der Schwierigkeit, Kombinationen rezessiver Gene aufrechtzuerhalten und sie mit den hohen Standards des persischen Typs zu kombinieren, ist die Züchtung von Cremepunkten, Schokoladenpunkten und Fliederpunkten besonders schwierig, erfordert Zeit, Geduld, Auswahlfähigkeiten, Spezialkenntnisse und einen nichtkommerziellen Ansatz. Punkte, dann fielen sie in eine seltene Gruppe, nicht wegen der Schwierigkeit der Zucht, sondern weil die gestreifte "wilde" Farbe für eine lange Zeit von Züchtern aus der Zucht "ausgeschlossen" wurde und erst vor kurzem in Mode kam. Katzen mit dieser Farbe werden bald keine Seltenheit mehr sein, da das „gestreifte“(Agouti) Gen dominiert. In der ersten Generation geben sie Kätzchen mit gestreiften Gesichtern (Verbindungspunkten) bei den Nachkommen, wenn sie Verbindungspunkte mit Himalaya einer anderen Farbe kreuzen.Tatsächlich wächst die Zahl der jährlich registrierten Lynx Point-Kätzchen rapide - bereits 1995 gab es so viele registrierte Lynx Point-Kätzchen wie Cream Points und deutlich mehr als Chocolate Points.

Britische Kurzhaarkatze, Fotofotografie
Britische Kurzhaarkatze, Fotofotografie

Britische Kurzhaarkatze

Besonders über Fliederpunkte - Tiere von außergewöhnlicher Schönheit, die die lila Farbe von Schnauze, Ohren, Pfoten und Schwanz mit dem Schneewittchen kombinieren, als ob es mit Frost bedeckt wäre, dem Fell des restlichen Körpers, das sich nie verdunkelt. Sie sind die kleinsten im Jahr 1995 weltweit in CFA. Es sind nur 232 Tiere registriert, einschließlich aller Qualitätskategorien - Show, gezüchtet und nicht gezüchtet (Haustiere - Haustiere). Sie werden immer eine Seltenheit sein, um sie sehr schwierig und unrentabel zu züchten.

Die schönsten Rassen langhaariger und halblanghaariger Katzen
Die schönsten Rassen langhaariger und halblanghaariger Katzen

In Verbindung stehender Artikel Die schönsten Rassen von langhaarigen und halblanghaarigen Katzen

Im Allgemeinen sind die obigen Statistiken ein klarer Beweis für die Priorität des Himalaya unter allen anderen Katzenrassen, trotz aller Schwankungen in der Mode. Dies spricht zweifellos von einer Verpflichtung zur wahren Schönheit. Und seltene Farben unter dieser beliebtesten Rasse, die Kenner und Experten anziehen, sind von größtem Interesse und Stolz der Züchter in der professionellen Zucht reinrassiger Katzen.

Farbe Katzen Katzen Dichtungspunkt 18.2 20.0 Blauer Punkt 11.6 13.6 roter Punkt 7.9 3.7 Kuchenstelle 11.5 Blaue Cremespitze 6,3 Cremepunkt 1.8 0,9 Luchspunkt 0,5 0,7 Schokoladenpunkt 0,9 1.3 Fliederpunkt 0,4 0,5

A. Spirin, T. Fokina, Zwinger "Stakhis"

Beliebt nach Thema