Wie Bereite Ich Eine Orientalische Katze Auf Eine Show Vor?

Inhaltsverzeichnis:

Wie Bereite Ich Eine Orientalische Katze Auf Eine Show Vor?
Wie Bereite Ich Eine Orientalische Katze Auf Eine Show Vor?

Video: Wie Bereite Ich Eine Orientalische Katze Auf Eine Show Vor?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Orientalisch Kurzhaar Katze | Charakter & Haltung 2023, Januar
Anonim

Orientalische Mäntel gelten nach allen Maßstäben als die am wenigsten sorglose aller Katzen. Seidig, dicht - es macht die Züchter verrückt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sowohl kurzhaarige als auch langhaarige orientalische (javanische) Katzen auf die Show vorbereiten. Natürlich gibt es für jede Katze gemeinsame Punkte, aber es gibt auch Merkmale, zum Beispiel, dass sogar die Farbe des Fells eine Rolle spielt.

Die Grundlagen der orientalischen Pflege für Shows oder das normale Katzenleben sind wie folgt:

Schneiden Sie Ihre Krallen. Klauenschneiden ist nicht nur eine Regel für CFA-Shows, sondern auch für alle ausgestellten Katzen obligatorisch. Der Prozess ist viel einfacher als es scheint.

Orientalische Katze, Foto Bild Bild
Orientalische Katze, Foto Bild Bild

Drücken Sie die Katze zwischen Ihre Seite und Ihre Hand. Nehmen Sie die Pfote, mit der Sie arbeiten, in Ihre linke Hand und drücken Sie sie mit Ihren Fingern zusammen, wodurch die Krallen freigelegt werden. Schneiden Sie die scharfe Kante der Klaue mit einer Guillotine-Pinzette oder einem Nagelknipser (halten Sie sie senkrecht zum Boden) senkrecht ab. Ein solcher Haarschnitt verhindert ein Peeling der Krallen, was für die Katze sehr unangenehm und sogar gefährlich sein kann.

Wir reinigen die Ohren mit einem feuchten Wattestäbchen mit einem Stopfen (für Neugeborene), genau wie Menschen. Es ist wichtig, dass wir die Schale und den äußeren Teil des Ohrs reinigen, ohne die Gehörgänge zu berühren.

Kämme die Katze gut. Die am besten geeignete Bürstentyp für kurzhaarige Katzen ist eine Hartgummibürste, die in fast jeder Zoohandlung erhältlich ist. Halten Sie die Bürste mit der welligen Seite nach außen in Ihrer Handfläche und bürsten Sie die Katze mit schnellen, scharfen Bewegungen in Richtung Haarwuchs. So entfernen wir die gefallenen und toten Haare.

Für langhaarige (javanische) Katzen ist ein Stahlkamm geeignet, der Effekt ist genau der gleiche, da langes Haar eher spröde als kurz ist. Manchmal kann sogar ein feuchtes Tuch die meisten ausgefallenen Haare entfernen. Gutes Bürsten und Bürsten ist eine großartige Möglichkeit, mit Ihrer Katze auszukommen und sie auf eine ernsthafte Pflege vorzubereiten.

Zum Schluss trocknen Sie die Katze mit Ihren Händen oder Ihrer Gämse, um alle Haare, die beim Bürsten fehlen, vollständig zu entfernen. Auch dies muss in Richtung Haarwuchs erfolgen. Als Ergebnis erhalten wir eine glatte und seidige Haut.

Sprechen wir jetzt über Showkatzen. Es gibt verschiedene Eigenschaften, die Züchter üben. Der beste Weg zu lernen ist, sich eine professionelle Arbeit anzusehen, aber hier sind einige hilfreiche Dinge:

Baden - im Großen und Ganzen brauchen orientalische Katzen es nicht, weil es starke Flusen verursacht, und da ihr Fell keine Unterwolle hat, bleibt es immer ziemlich sauber. Und Farben wie Weiß und weichere Töne können sogar vollständig verblassen, und es sind Nachbesserungen erforderlich.

Wir überprüfen die Beine, die Schnauze und den Genitalbereich. Wenn es wirklich notwendig ist, waschen Sie die Katze mindestens einen Tag vor der Show mit Shampoo, damit das Fell im Falle eines Versagens seinen natürlichen Fettgehalt wiederherstellt und sich beruhigt.

TROCKNEN SIE NIEMALS ORIENTALISCHE KATZE MIT EINEM Föhn! Wickeln Sie das Tier einfach in ein Handtuch, lassen Sie es an einem warmen Ort und trocknen Sie es mit Ihren Händen. Wenn Trockenheit oder übermäßige Flauschigkeit immer noch ein Problem darstellen, hilft eine kleine Menge Nerzöl, die in das Wildleder eingerieben wird, der Wolle, sich an ihrem gewohnten Platz niederzulassen.

Die javanische Katze (Oriental Longhair) muss ihren Schwanz föhnen, wenn Sie noch keine Zeit hatten, ihn mit einem Kamm zu fusseln. Verwenden Sie einen guten Metallkamm, nicht die BÜRSTE für kurzhaarige Orientalen, um das Fell nicht loszuwerden. Langhaarige Katzen brauchen oft ein Bad, um ihren buschigen Schwanz zu betonen.

Die Haare an den Ohren sind eine Frage der persönlichen Präferenz. Manche Menschen mögen natürliche Ohren. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Katze keine gefleckten Ohren hat. Andere denken, dass eine Katze mit ungeschnittenen Ohren wie Miss America mit unrasierten Beinen ist. Obwohl der Richter alles mit einem professionellen Aussehen beurteilen wird, erscheinen getrimmte Ohren vollständiger und scheinen die Meinung der meisten Züchter zu sein.

Schwarze orientalische Katze, Foto Bild Bild
Schwarze orientalische Katze, Foto Bild Bild

Achten Sie auf beide Optionen zum Trimmen der Haare an den Ohren und fragen Sie die Teilnehmer, wie sie diesen Effekt erzielt haben.

Wenn Sie die Haare an den Ohren kürzen möchten, benötigen Sie zwei Werkzeuge. Dies ist eine gebogene Schere und ein Trimmer. Es ist erwähnenswert, dass nicht alle Katzen mit dem Summen des Trimmers zufrieden sind.

Legen Sie die Katze auf Ihren Schoß. Beugen Sie die Ohren sanft zum Hinterkopf. Dies öffnet die Ohren und hebt das Fell von der Haut. Schneiden Sie das Fell ca. 5-6 mm ab und verwenden Sie dann den Trimmer. Das Trimmen der Ohren für langhaarige Orientalen ist eine Frage der persönlichen Präferenz, aber viele Menschen tun dies überhaupt nicht. Die Richter bevorzugen auch mehr Natürlichkeit. Einige schneiden ihre Haare nur, wenn sie in die Ohrmuschel gelangen oder zu stark herausragen.

Für den nächsten Vorgang benötigen Sie einen Trennkamm. Dieses Werkzeug muss jedoch von Kindern ferngehalten werden. Da ein solcher Kamm in unerfahrenen Händen irreparable Schäden am Fell einer Katze verursachen und der Katze auf der Messe jegliche Chancen nehmen kann. Und wenn die Verwendung eines solchen Kamms dazu beiträgt, überschüssiges Haar und Flusen zu entfernen, schneidet der Kamm bei Verwendung eines solchen Werkzeugs bei einer Katze mit einer wilden Farbe (Agouti) die Haarspitzen ab und infolgedessen leichte Streifen auf dem Haar, die die Farbe bilden. Die intelligente und absichtliche Verwendung des Trennkamms hilft dabei, Flusen an Hals und Kiefern zu entfernen, das Fell auf dem Bauch zu glätten. Bei falscher Verwendung sieht die Katze jedoch gekaut aus. Daher benötigen Sie einen erfahrenen Assistenten, der Ihnen zumindest zeigen kann, wie Sie das Tool richtig verwenden.

Orientalische oder orientalische Katze
Orientalische oder orientalische Katze

Artikel zum Thema Orientalische oder orientalische Katze

Bei langhaarigen Orientalen (javanischen Katzen) sollten Sie NIEMALS solche Kämme verwenden. Einige Leute verwenden nur ein Rasiermesser, um einige Haare aus dem Nacken zu entfernen (dies lässt den Hals länger aussehen).

Wenn eine langhaarige (javanische) Katze für eine Ausstellung vorbereitet wird, muss sie mit einem Antistatikum oder einem Texturierungsmittel behandelt werden. Dies hilft, das Fell zu stylen, den Pferdeschwanz zu fusseln und unerwünschte statische Aufladungen zu beseitigen.

Verteilen Sie die Lösung auf Ihren Händen und reiben Sie sie in das Fell der Katze. Sie müssen nicht direkt auf die Katze sprühen! Tun Sie dies mindestens eine halbe Stunde vor der Show, sonst könnte das Haustier denken, dass Sie nicht genug versucht haben und das Fell lecken.

Das Fell sollte seidig und gut gelegt sein und nur am Schwanz flusen. Leuchtet es immer noch wie ein Kurzhaariger? Möglicherweise benötigen Sie ein wenig Puder, um den Glanz zu verbergen.

Und jetzt werden wir für beide Arten von Orientalen eine letzte Überprüfung durchführen: Augen, Ohren, Nase und Schwanz, ob alles sauber ist und ob es irgendwelche Mängel gibt. Zum Schluss wischen Sie die Katze mit einem Wildledertaschentuch ab und schon kann es losgehen!

Beliebt nach Thema