Probleme Mit Alten Katzen

Inhaltsverzeichnis:

Probleme Mit Alten Katzen
Probleme Mit Alten Katzen
Video: Probleme Mit Alten Katzen
Video: Alte Katze? Diese 11 Dinge solltest du bei Senior Katzen beachten 2023, Februar
Anonim

Die Probleme des alten Koshem sind ein bisschen wie unsere. Betrachten wir sie der Reihe nach.

1. Wie berechnet man das Alter einer Katze im Verhältnis zum menschlichen Alter? Das erste Lebensjahr einer Katze entspricht fünfzehn menschlichen Jahren. Eine zweijährige Katze ist gleich alt wie ein vierundzwanzigjähriger Mann. Dann entspricht jedes folgende Jahr vier Lebensjahren eines Menschen. Zwölf Katzenjahre entsprechen also 64 Menschenjahren.

2. Wann kann eine Katze als alt angesehen werden? Das Alter bei Katzen tritt wie beim Menschen in verschiedenen Altersstufen auf. Bei guter Ernährung und tierärztlicher Versorgung sind achtzehn-, neunzehn- und zwanzigjährige Katzen keine Seltenheit.

Katze, die sich in der Sonne aalt, Fotofotografie
Katze, die sich in der Sonne aalt, Fotofotografie

3. Stimmt es, dass einige Katzenrassen länger leben als andere? Obwohl orientalische Katzen (insbesondere siamesische) als langlebig gelten, gibt es hierzu keine genauen Daten. Offensichtlich unterscheiden sich Rassekatzen in der Lebenserwartung jedoch nicht von Katzen ohne Stammbaum.

4. Ändern sich die Katzengewohnheiten mit dem Alter? Verhaltensänderungen führen normalerweise zu weniger Aktivität (sie jagen weniger) und einem ständigen Wunsch nach Entspannung und Schlaf. Einige nervöse Katzen werden mit zunehmendem Alter unkommunikativ, da sie versuchen, Stress zu vermeiden. Einige können reizbar werden.

5. Was bekommen ältere Katzen normalerweise? Sie leiden häufiger an einer Kombination einiger Krankheiten als an einer Krankheit, wie es bei ihnen in ihrer Jugend der Fall war. Es ist weniger wahrscheinlich, dass sie Arthritis bekommen als Hunde, aber sie leiden häufig an Nierenerkrankungen. Wenn Ihre Katze mehr trinkt und pinkelt, Gewicht verliert und sich ihr Allgemeinzustand verschlechtert, zeigen Sie ihn dem Arzt. Verstopfung und Schwierigkeiten beim Wasserlassen sind auch bei älteren Katzen häufig. Wenn Ihre Katze längere Zeit in ihrer Katzentoilette drückt, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Übergewicht kann den Zustand Ihrer Katze verschlimmern oder sogar neue Probleme verursachen. Seien Sie also nicht übergewichtig. Und bitte denken Sie daran, dass Zahn- und Zahnfleischerkrankungen oft unbemerkt bleiben und dadurch ausgelöst werden.

6. Können behinderte Katzen glücklich sein? Die meisten älteren oder gehörlosen Katzen gehen gut mit dieser Situation um. Wenn Ihre Katze taub ist, schreiben Sie "Ich bin taub" an sein Halsband und geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse an. Wenn er sich dann verirrt, bringen ihn gute Nachbarn zu Ihnen nach Hause. Selbst wenn man eine Pfote oder einen Schwanz verliert, kann man sich an eine Katze gewöhnen.

Bei Lähmungen treten jedoch viele Probleme auf, und eine Katze, die ohne Hilfe nicht pinkeln und andere Dinge tun sowie sich selbst lecken und reinigen kann, kann unglücklich sein.

7. Treten Verhaltensprobleme auf? Das häufigste Problem ist das nächtliche Miauen. Einige Katzen zwingen ihre Besitzer, nachts häufig aufzustehen, um sie zu trösten und aufzuheitern. Einige ältere Katzen fühlen sich unsicher, wenn sie im Garten oder Hof ihr eigenes Ding machen müssen, weil es jüngere, aggressivere Katzen gibt oder weil es kalt oder feucht ist. Stellen Sie dann eine Katzentoilette oder mehrere Katzentoiletten für eine solche Katze ins Haus.

Katze auf der Straße Datscha, Fotofotografie
Katze auf der Straße Datscha, Fotofotografie

8. Brauchen ältere Katzen eine spezielle Diät? Derzeit gibt es keine spezielle Diät für ältere Katzen (wie für Hunde), aber Tierärzte haben spezielle Diätvorschriften für Nieren- oder Herzerkrankungen und Sie können sich beraten lassen. Ein alterndes Verdauungssystem wird weniger effizient und weniger anpassungsfähig an Veränderungen. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Ernährung ausgewogen und abwechslungsreich ist und Ihre Katze beispielsweise nicht auf einem Fisch sitzt, der nicht alle erforderlichen Nährstoffe enthält.

9. Wie wird die alte Katze auf das neue Kätzchen reagieren? Einige Katzen leben gerne mit anderen Katzen und Kätzchen zusammen, andere nicht. Daher kann es keine allgemeine Regel geben. Ein verspieltes Kätzchen kann eine alte Katze vom Haus fernhalten, anstatt sie anzufeuern. Überlegen Sie also zuerst genau.

10. Sollten alte Katzen während der Abwesenheit der Besitzer irgendwo angebracht werden? Wenn Sie gute Nachbarn haben, die Ihre Katze innerhalb von 5-7 Tagen mehrmals besuchen, kann sie diese Trennung gut vertragen. Aber wenn Sie eine Woche oder länger weg sind, suchen Sie ein Kindermädchen für Ihre alte Katze - oder geben Sie es für diese Zeit Leuten, mit denen er vertraut ist oder die sie zuvor besucht haben.

11. Brauchen ältere Katzen mehr Pflege? Wenn Ihre Katze älter als acht oder neun Jahre ist, sollten Sie sie jährlich zum Arzt aufsuchen, um mögliche gesundheitliche Abweichungen früher zu diagnostizieren.

12. Wie können Sie das Leben Ihrer alten Katze angenehmer gestalten? Zeigen Sie sie, wie bereits erwähnt, regelmäßig dem Arzt, schneiden Sie gegebenenfalls die Nägel, helfen Sie ihr, das Fell in Ordnung zu halten - kämmen Sie es regelmäßig aus (insbesondere bei langhaarigen Katzen); Überprüfen Sie, ob es warm ist, wo sie schläft, ob es Zugluft gibt und ob es für sie leicht ist, dorthin zu gelangen. Sehr alte Katzen sollten in einem sehr warmen Raum gehalten werden, da sie sich nicht viel bewegen und ihr alter Pelzmantel sie schlimmer wärmt.

Noch ein paar Anmerkungen:

- Wenn eine alte Katze Nierenprobleme hat und mit Trockenfutter gefüttert wird, stellen Sie sicher, dass sie genug Wasser trinkt.

- Sitzende Katzen verbrennen weniger Kalorien. Lassen Sie Ihre ältere Katze also nicht mehr essen, als sie benötigt.

- Helfen Sie insbesondere der Katze, sich um die Körperteile zu kümmern, die sie nicht erreichen kann, nachdem sie ihre frühere Flexibilität verloren hat.

Quelle: H. Nepomniachtchi "Eine Katze halten"

Beliebt nach Thema