Welche Farbe Hat Mein Kätzchen? (Farben Von Katzen)

Inhaltsverzeichnis:

Welche Farbe Hat Mein Kätzchen? (Farben Von Katzen)
Welche Farbe Hat Mein Kätzchen? (Farben Von Katzen)

Video: Welche Farbe Hat Mein Kätzchen? (Farben Von Katzen)

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Das verrät die Fellfarbe über die Persönlichkeit deiner Katze! 2023, Januar
Anonim

Reine Farben von Katzen

Weiß - Einige Kätzchen werden mit schwarzen oder grauen Flecken auf dem Kopf geboren. Die Flecken verschwinden im Alter von etwa 9 Monaten, wenn das Fell des Erwachsenen nachwächst.

Schwarz - Kätzchen werden schwarz geboren, erscheinen dann aber oft rostige, weiße oder silbrige Haare, ein heller Kragen oder eine Unterwolle, bis sie ausgewachsen sind, normalerweise im Alter von 12 bis 18 Monaten.

Schildpattkatze, Foto Foto
Schildpattkatze, Foto Foto

Schildpattfarbe

Blau - Kätzchen können einen ausgeprägten Streifen (Tabby-Muster) aufweisen, bis das Fell des Teenagers durch einen Erwachsenen ersetzt wird.

Rot - Kätzchen werden normalerweise mit einem Tabby-Muster geboren, das verschwinden oder beim Aussehen eines erwachsenen Mantels verbleiben kann. Reine rote Katzen gibt es eigentlich nicht. Alle roten Katzen haben ein Tabby-Muster, aber einige haben es deutlich, andere nicht, und dann gelten sie als rein rot.

Creme - Kätzchen werden oft mit einem schwachen Tabby-Muster geboren, das normalerweise im Alter von etwa 9 Monaten auf dem erwachsenen Fell verschwindet.

Reine Farbe oder rauchig?

Junge, nicht rauchende Tiere haben sehr oft Katzenhaare, die viel heller sind, als es sein sollte. Die Katze sieht rauchig aus, aber da kein Elternteil eine weiße Unterwolle hat, kann das Kätzchen nicht rauchig sein. Mit zunehmendem Alter wird das Fell dunkler und färbt sich normal.

Rauchig

Rauchig - Sie sind oft schwer von rein gefärbten Kätzchen zu unterscheiden, außer wenn rauchige weiße Streifen um die Augen und einen helleren Bauch haben. Es kann viele Monate dauern, bis Sie feststellen, welche Kätzchen rauchig sind und welche nicht, da die volle Farbe des Fells nur im Erwachsenenalter auftreten kann, dh etwa 2 Jahre. Die Unterwolle beginnt nach 3 Wochen zu erscheinen und nach 6-8 Wochen sieht sie gesprenkelt aus.

Britisches Kurzhaar-Katzenfoto
Britisches Kurzhaar-Katzenfoto

Britisch Kurzhaar weibliche Katze Cameo Orpheus no Demetra BRI ds 11

Farbe: Rot silber schattiert. Zwinger "Somerset"

Rauchig oder schattig?

1/8 der Haarlänge am Ende ist gefärbt - Chinchilla und verschleiert.

1/4 der Haarlänge am Ende ist gefärbt - schattiert.

1/2 Haarlänge am Ende ist gefärbt - rauchig.

Schattiert

Shaded Cameo / Veiled Cameo - Kätzchen werden weiß geboren, dann erscheint allmählich ein Kippen (Färben an den Haarspitzen).

Shaded Silver / Chinchilla - Kätzchen werden mit einem dunklen oder gestreiften Muster geboren, insbesondere am Schwanz, der nach 4-6 Wochen verschwindet. Ein Chinchilla-Kätzchen kann so blass sein, dass es weiß aussieht. Da jedoch kein Elternteil weiß ist, kann das Kätzchen nicht weiß sein. Grüne Augen bei einer weißen Katze mit silbernen Eltern sind ein sicheres Zeichen dafür, dass sie eine Chinchilla ist, keine weiße.

Russische blaue Katze, Fotofotografie
Russische blaue Katze, Fotofotografie

Blaue Farbe

Schattiertes Schildpatt / Verschleiertes Schildpatt - Eine Katze mag wie eine silbrig schwarz schattierte oder schwarze Chinchilla aussehen, hat aber einen winzigen Fleck oder sogar ein paar cremefarbene oder rote Haare oder fleckige schwarz-cremefarbene Pfotenpolster. Dieser Unterschied macht Ihre Katze jedoch schattiert oder verschleiert Schildpatt, nicht Chinchilla oder silbrig schwarz schattiert.

Tabby

Tabby - Das Tabby-Zeichen ist von Geburt an sichtbar. Je dunkler die Streifen von Geburt an sind, desto deutlicher ist das Tabby-Muster auf dem Mantel des Erwachsenen.

Tabby oder Schildpatt Tabby?

Wenn die Katze rote oder cremefarbene Flecken oder zwei verschiedene Farben auf der Nase oder den Pads hat, handelt es sich um einen Schildpatt-Tabby (silberner, blauer oder schwarzer Schildpatt-Tabby).

Siamesische Katze, Fotofotografie
Siamesische Katze, Fotofotografie

Farbpunktfarbe

Mehrfarbig

Blaue Creme oder Blau? Kätzchen mit den leichtesten Mänteln entwickeln sich oft zu den besten Erwachsenen mit blauer Creme. Aber in den ersten Wochen sehen sie komplett blau aus. Auf der anderen Seite wird ein blaues Kätzchen mit einem kleinen cremefarbenen Fleck oder nur ein paar cremefarbenen Streifen oder grau-cremefarbenen Pfotenpolstern immer noch als blau-cremefarbene Katze betrachtet, nicht als blau.

Schildpatt oder schwarz?

Sogar ein kleiner roter oder cremefarbener Fleck auf einer schwarzen Katze sowie ein gesprenkeltes schwarz-cremefarbenes Pfotenpolster oder eine Nase machen die Katze eher schildpatt als schwarz. Rot / Creme Farbe kann viel später auf einem schwarzen Kätzchen erscheinen, Schildpatt & Weiß - Kätzchen haben oft stumpfe blaue, dunkle Creme oder cremefarbene Flecken, wenn sie klein sind, aber die Farbe wird in einem höheren Alter hell und regelmäßig.

Maine Coon Kätzchen rote Farbe, Foto Foto
Maine Coon Kätzchen rote Farbe, Foto Foto

Rote (rote) Farbe

Punkte

Punkte - Kätzchen werden milchig weiß mit rosa Pfotenpolstern, Nase und Ohren geboren. Die Punktfärbung entwickelt sich in den ersten Wochen allmählich. Bei braunen (Kraft) und blauen Punkten erscheinen nach 10 Tagen farbige Bereiche in der Nase, bei Schokoladen- und violetten Punkten kann es 3 Monate dauern, bis der geringste Farbtupfer auftritt.

Farben der britischen Kurzhaarkatzen
Farben der britischen Kurzhaarkatzen

Artikel zum Thema Britisch Kurzhaarfarben

Blauer Punkt oder lila Punkt?

Überprüfen Sie Ihre Nasen- und Pfotenpolster. An einem blauen Punkt sind sie bläulich-grau, an einem lila Punkt sind sie Lavendel mit einer rosa Tönung.

Siegelpunkt oder Schildpattpunkt?

Überprüfen Sie die Nase und Pfoten. Wenn sie dunkelbraun mit rosa gefleckt sind, ist die Katze ein Schildpattpunkt, kein Siegelpunkt.

Katze der wilden (getigerten) Farbe, Foto Foto
Katze der wilden (getigerten) Farbe, Foto Foto

Wilde (getigerte) Farbe

Blauer Punkt oder blauer Cremepunkt?

Überprüfen Sie Ihre Nasen- und Pfotenpolster. Wenn sie blau und rosa gesprenkelt sind, ist die Katze ein blau-cremefarbener Punkt, kein blauer Punkt.

Roter Punkt oder cremefarbener Punkt?

Diese Farben können sehr ähnlich sein, es gibt helle Creme und hellrote Punkte. Wenn beide Elternteile definitiv eine geschwächte Farbe haben (blau, creme oder blau-creme), kann der Nachwuchs kein Punkt rot sein.

Beliebt nach Thema