Katzenhören

Katzenhören
Katzenhören
Anonim

Obwohl wir dem Geruchssinn Vorrang eingeräumt haben und dies zu Recht tun, dürfen wir nicht vergessen, dass unsere Katzen ein gutes Gehör haben. Dies kann von jedem Katzenbesitzer bestätigt werden, der beobachtet, wie sein vierbeiniger Freund nur dann zur Tür eilt, wenn eines der Familienmitglieder klopft und kein Interesse gezeigt wird, wenn es ein Fremder ist. Gleichzeitig bestätigen Haustiere, wie Ihre Haustierkatze Ihre eigenen Schritte aus der Ferne erkennt.

Oder eine Situation, in der ein Kätzchen, bevor es friedlich mit einem Ball gespielt hat, plötzlich in eine Ecke stürzt und vorsichtig in die Ecke späht und vorsichtig in einen Riss späht, wobei es offensichtlich erwartet, dass die gewünschte Maus von dort erscheint. Natürlich können wir davon ausgehen, dass Katzen und Mäuse in einer speziellen, für uns unzugänglichen "Sprache" miteinander kommunizieren, die unsere Ohren überhaupt nicht wahrnehmen. Um diese Annahme ernst zu nehmen, wollen wir herausfinden, wie das Hörorgan der Katze funktioniert und welche Geräusche sie wahrnimmt.

Katzenohrstruktur, Zeichnungsbild
Katzenohrstruktur, Zeichnungsbild

Zunächst stellen wir fest, dass es sehr komplex ist und in drei Abschnitte unterteilt ist - das Außen-, Mittel- und Innenohr. Außerdem befindet sich im Gehirn ein zentraler Abschnitt. Das Außenohr ist für jeden der auffälligste und bekannteste Teil, da es ständig unsere Blicke auf sich zieht und die Katze es oft benutzt, zumindest die Schale, die wir einfach das Ohr nennen. Die Schale ist eine hohe Hautfalte, die bei den meisten Rassen dreieckig ist, aber einige Rassen haben eine andere Form. Mehr als ein Dutzend Muskeln steuern die Bewegungen der Ohrmuschel, so dass sie ihre Form und vor allem ihre Position relativ zum Kopf ändern kann: beugen, schmiegen, fast 180 ° drehen. An der Basis der Schale, in der Mitte, befindet sich eine kleine Öffnung, die zu einem schmalen Kanal führt - dem Gehörgang, der in einer Sackgasse endet.mit dem dünnsten Trommelfell festgezogen. Hier beginnt das Mittelohr, aber wir werden später auf diesen Abschnitt zurückkommen und jetzt direkt über die Ohrmuschel sprechen.

Es ist wichtig, dass viele Blutgefäße durch sie hindurchtreten und dass ihre Oberfläche innen mit langen, selten wachsenden Haaren gefüllt ist und außen kurz ist, aber sehr dicht wächst. Die Schalen sind die ganze Zeit in Bewegung, während sich rechts und links unabhängig voneinander bewegen können. Diese Merkmale der Schale zeigen ihre Funktionen an. Es wäre falsch zu glauben, dass sie nur mit dem Hören zusammenhängen. Dies ist für die Natur zu verschwenderisch und lädt, wo immer es geht, ein und dasselbe Organ mit mehreren Aufgaben gleichzeitig auf. Zum Beispiel geben die Ohren einer Katze überschüssige Wärme ab und sind daher an der Wärmeregulierung beteiligt. Denken Sie daran, wie Ihre Katze im Sommer leidet, bedeckt mit dickem und warmem Fell. Das Waschbecken ist einer der wenigen Orte an ihrem Körper, durch die überschüssige Wärme nach außen abgeführt wird.

Die Ohrmuscheln erfüllen Signalfunktionen und demonstrieren anderen Tieren und dem Besitzer katzenartige Emotionen und Absichten. Abgeflachte und zurückgedrehte Ohren bedeuten also eine Kriegserklärung; gedrückt - Kampfbereitschaft; zurückgedreht - Warnung; vorwärts und hochgezogen - Wachsamkeit; nach vorne gedreht - Neugier. Kurz gesagt, Ohren spielen in der Kommunikation die gleiche Rolle wie beispielsweise der Schwanz.

Was ist mit den Haaren, die in der Schale wachsen? Sie sind auch nützlich, weil sie den Gehörgang und die Membran vor Schmutz und Insekten schützen. Katzen leiden darunter nicht weniger als Menschen. Wir können uns erinnern, welche Probleme uns die Mücke verursacht hat, die in den Gehörgang geflogen ist, und wie wir darüber zum Arzt eilten. Lassen Sie uns mit Katzen sympathisieren, die in einem solchen Fall keinen Spezialisten konsultieren können, aber häufiger auf Insekten treffen, die ihre Ohren als Zuflucht nutzen möchten. Daher hat die Natur dafür gesorgt, dass auf dem Weg dieser Insekten ein Gitter aus harten Haaren erscheint, die den Gehörgang schützen.

Katzenohr, Foto Bild Bild
Katzenohr, Foto Bild Bild

Somit sind die Haare mit dem Hören verbunden. Aber immer noch indirekt und direkt - die Verwendung der Schale als Schallerfassungstrichter, der schwache, aber sehr wichtige Geräusche für die Katze verstärkt. Zuallererst das Rascheln von Mäusen und anderen Nagetieren, von denen sich die Katze ernährt. Weitere Schritte anderer Katzen, unter denen sich möglicherweise Freunde und Feinde befinden. Schließlich die Schritte seines Besitzers, die Schritte von Hunden und in der Natur - Füchse oder Wölfe. Mit der Zeit erhielt die Katze ein Signal über das Auftreten von Beute - sie reagierte, fing und aß. Erhielt kein Signal über den Feind, bereitete sich nicht vor, rannte nicht weg - sie fingen und aßen ihn. Die Abstimmung auf lebenswichtige Klänge ist das Herzstück der gesamten Arbeit des Hörorgans. Aber es beginnt mit der Ohrmuschel, die bereits grünere Klänge für wichtigere Klänge als Alternative zu weniger wichtigen Klängen gibt.

Einige dieser Geräusche sind sehr schwach und wir haben bereits darüber gesprochen.

Aber es gibt ziemlich starke, laute, vitale Geräusche, wenn keine besonderen Anstrengungen erforderlich sind, um sie an der Grenze der Hörbarkeit wahrzunehmen. Dies sind die Stimmen anderer Katzen, insbesondere Katzen, Kätzchen, Hunde, des Besitzers und der Familienmitglieder usw. Es ist jedoch wichtig, dass sie oft von anderen Geräuschen maskiert werden, genau wie sie, aber für die Katze unbedeutend sind, zum Beispiel alltägliche Geräusche. In diesem Fall hört und löst die Orgel eine andere Aufgabe, indem sie wichtige Geräusche von der umgebenden Geräuschumgebung trennt und sie erkennt. Diese Aufgabe wird hauptsächlich von den Mittelteilen gelöst, obwohl das Außenohr aufgrund der Resonanzen seiner Lufträume, die sich übrigens mit der Bewegung der Schale ändern, dazu beiträgt.

Aber es gibt noch eines - das akustische Problem, bei dessen Lösung die Spüle eine wichtige Rolle spielt. Dies ist der Ort der Schallquelle oder, wie sie sagen, die Lokalisierung derselben. In der Tat, was ist die moderne Erkennung von Maus-Rascheln wert, wenn die Katze nicht wusste, wo sich die Maus selbst befindet. Oder dass es sich lohnt, sich an der Stimme der Katze eines Nachbarn zu identifizieren, wenn es unmöglich ist festzustellen, woher er schreit. Dafür verwendet das Hörorgan beide Schalen gleichzeitig, rechts und links.

Beliebt nach Thema