Vorhersage Des Bisses Bei Welpen

Inhaltsverzeichnis:

Vorhersage Des Bisses Bei Welpen
Vorhersage Des Bisses Bei Welpen
Video: Vorhersage Des Bisses Bei Welpen
Video: Neue Hunde vorstellen: Wie vertragen sich Welpen mit anderen Hunden? | Der Welpentrainer | sixx 2023, Februar
Anonim

Ich enthülle sozusagen ein anderes Geheimnis (an das ich mich gerade erinnert habe), das nicht zu allgemein bekannten Informationen gehört. Wenn Sie dies wissen, können Sie sich in Zukunft einige Probleme ersparen, insbesondere wenn Sie einen Welpen für eine Show oder eine Zuchtaktivität auswählen. Die Daten wurden von einem Kieferorthopäden erhalten, der sich seit langem mit der Korrektur von Bissen nicht nur beim Menschen, sondern auch bei Hunden beschäftigt (eh, Sie wussten nur, wie viele Hunde die Möglichkeit hatten, nur dank der Arbeit von Ärzten zur Korrektur von Bissen auszustellen! Insbesondere dekorative Rassen) und vom Leben getestet wurden.

Milchzähne walisischer Corgi Pembroke, Alter 11 Wochen, Foto Foto des Hundes
Milchzähne walisischer Corgi Pembroke, Alter 11 Wochen, Foto Foto des Hundes

Welsh Corgi Pembork Milchzähne, 11 Wochen alt

Die Angelegenheit betrifft in der Tat die Vorhersage des zukünftigen Bisses eines Welpen, bis seine Milchzähne zu dauerhaften (etwa 1-3 Monate alt) geworden sind. Achten Sie besonders auf die Position des unteren Eckzahns in Bezug auf den oberen Eckzahn und die Kante (extremer Schneidezahn). Wenn der untere Eckzahn Kontakt mit dem Schneidezahn hat, besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit eines Unterschlags. Wenn es in das obere Zahnfleisch gelangt (die Spitze des Eckzahns, die das obere Zahnfleisch durchstößt, sollte abgebrochen werden - jeder Zahnarzt kann dies tun) oder mit dem oberen Zahnfleisch in Kontakt kommt, ist ein Überschuss möglich. Vernachlässigen Sie nicht die Untersuchung der Zähne auf beiden Seiten des Kiefers- einerseits können die Zähne auf diese Weise platziert werden, andererseits - auf andere Weise Es ist sehr gut, wenn Sie zumindest ungefähr wissen, welche Gefahren Welpen dieser Rasse bedrohen können, und von diesen Eltern (zum Beispiel sind Snacks für Cocker keine Seltenheit), kann dies bei der Untersuchung berücksichtigt werden.

Zusätzlich zu diesen Daten stieß ich auf Empfehlungen, Welpen unmittelbar nach der Geburt (sofort oder in den ersten Tagen) zu "beißen". Es geht natürlich nicht um die Position der Zähne, sondern um die Position der Kiefer - die untere relativ zur oberen, wo die Schneidezähne in Zukunft wachsen werden. Ich selbst habe diese Methode noch nie angewendet - ich glaube nicht wirklich daran und es ist schwierig, die Zähne auf so kleine Welpen zu untersuchen - sie quietschen, brechen aus, der Mund ist klein, die Lippen passen fest und es ist schwierig, sie abzuziehen … Sie können ein klares Undershot oder ein klares Undershot sehen - hier und der Blinde wird es bemerken. Zum Beispiel ragt die Unterlippe wie eine Walze heraus, manchmal liegt die Innenseite der Lippe sogar frei (mit geschlossenen Kiefern) … Es ist ein klarer Unterschuss.

Alternativ beschrieben die Kanadier eine andere Methode. Es scheint mir, dass es mit dem kombiniert werden kann, über den ich am Anfang geschrieben habe (über Reißzähne). In diesem Fall sehen die Schneidezähne das Alter von etwa einem Monat oder etwas später an. Milchschneidezähne sind winzige, separate, selten stehende Zähne. Bei einem normalen Biss bei einem erwachsenen Hund steht die hintere Oberfläche der oberen Schneidezähne in Kontakt mit der vorderen Oberfläche der unteren. Wenn sie sich bei kleinen Welpen so berühren, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen Snack. Erstens sind die permanenten Schneidezähne "dicker" als die Milchschneidezähne, wenn man den Schneidezahn im Profil betrachtet, und zweitens wachsen die Welpen ungleichmäßig (dh die Proportionen verschiedener Körperteile sind in verschiedenen Wachstumsstadien unterschiedlich), und der Unterkiefer bleibt normalerweise etwas hinter dem oberen zurück - genau dafür Grund fast immer (!) einen engen oder geraden Biss (wie Milch,und bereits ihre bleibenden Zähne ersetzt) ​​nach dem Wechsel der Eckzähne reibungslos auf Undershot umschaltet. Bei der richtigen Position der Schneidezähne sollte ein einmonatiger Welpe einen Spalt zwischen der oberen Linie der Schneidezähne und der unteren haben, dh die Linie der Schneidezähne am Unterkiefer sollte leicht hinter der Linie des Oberkiefers "zurückbleiben" (für airedale - einige Millimeter).

All dies gilt natürlich für Hunde, für die der Standard einen Scherenbiss vorsieht, und für Hunde, für die ein Scherenbiss wünschenswert ist, ein gerader jedoch zulässig ist

Verfasser: Lena Sapunenko

Beliebt nach Thema