Asiatische Katzenhaie (Hemiscylliidae)

Inhaltsverzeichnis:

Asiatische Katzenhaie (Hemiscylliidae)
Asiatische Katzenhaie (Hemiscylliidae)
Video: Asiatische Katzenhaie (Hemiscylliidae)
Video: Asia Markt in Thailand.mp4 2023, Februar
Anonim

Asiatische Katzenhaie kommen in tropischen Breiten im flachen Wasser des Indopazifiks vor. Der Name der Familie - Hemiscylliidae - stammt aus dem Altgriechischen. ἡμι- - "semi-" und ΣκΣλλα - "Hai". Die Familie hat zwei Gattungen mit 16 Arten. Dies sind relativ kleine Haie, die bis zu 121 cm groß werden. Der Körper ist länglich, zylindrisch und hat kurze Antennen. Schwanzflosse ungewöhnlich lang, über die Körperlänge hinaus. Asiatische Katzenhaie sind langsame Fische, die am Boden nach Wirbellosen und kleinen Fischen suchen. Die Biologie ist schlecht verstanden. Einige Arten vermehren sich, indem sie Eier auf den Boden legen, die in ovalen Eikapseln eingeschlossen sind.

Braun gestreifter Bambushai (Chiloscyllium punctatum), Foto von Fisch
Braun gestreifter Bambushai (Chiloscyllium punctatum), Foto von Fisch

Braun gestreifter Bambushai (Chiloscyllium punctatum)

Asiatische Katzenhaie oder Katzenhaie (Chiloscyllium) zeichnen sich durch eine lange Schnauze aus, deren Nasenlöcher sich fast am Ende befinden. Die Brust- und Beckenflossen sind dünn. Haie haben dunkle Flecken auf dem Kopf, die bei Erwachsenen fehlen.

Indo-australische Katzenhaie (Hemiscyllium) kommen in tropischen Gewässern in Australien, Papua-Neuguinea und Indonesien vor. Die Schnauze ist kurz, die Nasenlöcher fast am Ende. Die Brust- und Beckenflossen sind dick und stark. Erwachsene Haie haben eine "schwarze Kapuze" oder große schwarze Flecken an den Seiten. Es gibt 9 Arten in der Gattung.

Ocellated Katzenhai (Hemiscyllium ocellatum), Foto von Fisch
Ocellated Katzenhai (Hemiscyllium ocellatum), Foto von Fisch

Ocellierter Katzenhai (Hemiscyllium ocellatum)

Taxonomie der asiatischen Katzenhai-Familie:

  • Gattung: Chiloscyllium Muller et Henle = Asiatische Katzenhaie oder Katzenhaie

    • Art: Chiloscyllium arabicum Gubanov, 1980 = Persischer Katzenhai
    • Spezies: Chiloscyllium burmensis Dingerkus & DeFino, 1983 =
    • Art: Chiloscyllium caerulopunctatum Pellegrin, 1914 = Katzenhai aus Madagaskar
    • Art: Chiloscyllium griseum Müller & Henle, 1838 = Grauer Katzenhai
    • Spezies: Chiloscyllium hasseltii Bleeker, 1852 =
    • Art: Chiloscyllium indicum Gmelin, 1789 = Indischer Katzenhai
    • Art: Chiloscyllium plagiosum Bennett, 1830 = Bambushai
    • Art: Chiloscyllium punctatum Müller & Henle, 1838 = Braun gestreifter Bambushai
  • Gattung: Hemiscyllium Muller et Henle = Indo-australische Katzenhaie

    • Spezies: Hemiscyllium freycineti Quoy & Gaimard, 1824 =
    • Spezies: Hemiscyllium galei Allen & Erdmann, 2008 =
    • Spezies: Hemiscyllium hallstromi Whitley, 1967 =
    • Spezies: Hemiscyllium henryi Allen & Erdmann, 2008 =
    • Spezies: Hemiscyllium michaeli =
    • Spezies: Hemiscyllium ocellatum Bonnaterre, 1788 =
    • Spezies: Hemiscyllium strahani Whitley, 1967 =
    • Spezies: Hemiscyllium trispeculare Richardson, 1843 =

Beliebt nach Thema