Drache Li (Li Hua, Li Mao)

Inhaltsverzeichnis:

Drache Li (Li Hua, Li Mao)
Drache Li (Li Hua, Li Mao)

Video: Drache Li (Li Hua, Li Mao)

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Cat breed Dragon Lee, Li Hua (Li Mao) Кот Дракон Ли, Ли Хуа ( Ли Мао ) 2023, Januar
Anonim

Dragon Li (chinesisches Li Hua) ist eine einzigartige chinesische Katzenrasse, die in letzter Zeit weltweit an Popularität gewonnen hat. Zum ersten Mal wurden die Dragon Li 2003 auf der Peking-Ausstellung der Weltgemeinschaft vorgestellt, und ab diesem Moment beginnt der offizielle Countdown der Geschichte dieser exotischen Rasse. Es wäre jedoch falsch zu sagen, dass Dragon Li im Jahr 2010 erschien. In seiner Heimat, in China, ist die Rasse vor langer Zeit entstanden und erfreut sich großer Beliebtheit, obwohl sie nach wie vor eine große Seltenheit ist.

Drache Li, Li Hua, Li Mao, Foto Katzenrasse Katzenfotografie
Drache Li, Li Hua, Li Mao, Foto Katzenrasse Katzenfotografie

In China heißen diese Katzen Li Hua oder Li Mao. Der "Drachenname" der Rasse wurde aus alten Manuskripten entlehnt (diese Katzen werden in vielen historischen Dokumenten erwähnt) und wird nur in westlichen Ländern verwendet, um die kulturelle Verbindung dieser Katzen mit dem mythologischen chinesischen Drachen hervorzuheben. Über die Herkunft der Rasse ist nichts genau bekannt. Höchstwahrscheinlich erschien Dragon Li als Ergebnis der natürlichen Domestizierung der chinesischen Bergkatze (Felis bieti).

Der vorläufige Rassestandard wurde 2005 entwickelt und Dragon Lee wurde erst 2010 offiziell registriert. Gleichzeitig mit diesem Ereignis wurden Katzen zum ersten Mal außerhalb Chinas zur Zucht gebracht. Im Moment gilt die Rasse als exotisch, obwohl Dragon Li jetzt nicht nur in ihrer Heimat, sondern auch in den USA gezüchtet wird.

Dragon Li entwickelt sich sehr langsam, ein Erwachsener gilt ab dem Alter von drei Jahren als Katze. Sie können Kätzchen frühestens nach Erreichen des 12. Lebenswochen kaufen. Bis zu diesem Moment sind die Kätzchen noch zu schwach und können daher nicht transportiert werden.

Dragon Li oder Li Hua oder Li Mao, Foto von Katzenrasse Bild Foto
Dragon Li oder Li Hua oder Li Mao, Foto von Katzenrasse Bild Foto

Aussehen

Für einen Uneingeweihten wird es nicht leicht sein, Dragon Li von einer Mischlings-Hauskatze zu unterscheiden, da sie sich auf den ersten Blick sehr ähnlich sind. Dragon Li zeichnet sich jedoch durch einen starken, muskulösen Körperbau aus, der proportional zu starken Beinen und einem geraden Rücken ist. Die Vorderbeine sind normalerweise genauso lang wie die Hinterbeine, können jedoch etwas kürzer sein. Der Kopf hat eine anmutige längliche Form mit einer runden Stirn. Die Ohren sind breit, ordentlich gerundet und der Schwanz ist lang, aber immer noch kürzer als die Länge des Körpers. Der Schwanz verjüngt sich allmählich zur Spitze. Frauen sind kleiner als Männer.

Dragon Li ist leicht an seinen schönen gelben oder grünen mandelförmigen Augen zu erkennen. Ein weiteres charakteristisches Zeichen ist, dass die Augen eines reinrassigen Tieres leicht geneigt sind: Die äußeren Augenwinkel sind immer höher als die inneren. Der Mund muss schwarze Punkte haben, um die Illusion eines Lächelns zu erzeugen.

Drachen haben praktisch keine Unterwolle, aber das Fell selbst ist zweischichtig, kurz und dicht. Bei Männern ist das Fell steifer, während es bei Frauen sehr weich und seidig ist. Dragon Li hat nur eine erkannte Farbe - braunes Tabby: schwarze Streifen am Kopf, der Schwanz ist mit Ringen bemalt, die Spitze ist schwarz. Mindestens ein durchgehender Streifen in Form einer Halskette muss entlang der Brust verlaufen. Jedes einzelne Haar einer solchen Katze sollte in mehreren Farbtönen gefärbt sein und drei verschiedene Streifen bilden: schwarz, hellbraun, dunkelbraun. Das Gewicht der Tiere beträgt 3,5 bis 5,5 kg.

Dragon Li oder Li Hua oder Li Mao, Foto Foto
Dragon Li oder Li Hua oder Li Mao, Foto Foto

Dragon Li Charakter

Die Besitzer schätzen Dragon Li für seine Intelligenz, Ruhe und seine liebevolle Art. Katzen dieser Rasse lieben es zu spielen, verstehen sich gut mit anderen Haustieren, aber gleichzeitig ist es für sie nicht einfach, mit Kindern im selben Haus zu leben. Die Kinder von Dragon Li werden jedoch toleriert. Diese Rasse eignet sich gut für die Ausbildung, da sie sich durch große Intelligenz und Hingabe an ihre Besitzer auszeichnet. Die Chinesen behaupten, dass Dragon Li leicht gelehrt werden kann, auch zu Hause Tricks auszuführen. "Drachen" sind eher still und unabhängig.

Pflege

Dragon Li ist im Alltag nicht wählerisch und erfordert keine besondere Pflege. Das einzige, was Sie tun müssen, um das Fell und die Haut Ihres Haustieres in gutem Zustand zu halten, ist, das Fell einmal pro Woche auszukämmen und gelegentlich auch die Ohren zu reinigen. Da diese Haustiere gerne ihre Krallen schärfen, wäre es schön, einen Kratzbaum für sie zu bekommen, sonst könnten sie die Möbel ruinieren. Dragon Li wird selten krank, anscheinend aufgrund der Tatsache, dass die Rasse natürlich erschien. Trotzdem ist es besser, diese Katzen vor Kälte zu schützen - sie vertragen Temperaturänderungen nicht gut. Es ist sehr wichtig, dass "Drachen" mehr Zeit im Freien als in Innenräumen verbringen, da sie sehr aktiv sind. Die Lebenserwartung von Dragon Li beträgt 12-15 Jahre.

20 Spitznamen passend für Drachen Li

Für männliche Kätzchen: Thor, Izzy, Benny, Garfield, Bolt, Dante, Herzog, Rocco, Parker, Hank.

Für weibliche Kätzchen: Nora, Sassie, Missy, Dora, Dolly, Frida, Isabella, Flafie, Baby, Layla.

Siehe die vollständige Liste der Spitznamen …

Beliebt nach Thema