Brasilianische Kurzhaarkatze

Inhaltsverzeichnis:

Brasilianische Kurzhaarkatze
Brasilianische Kurzhaarkatze
Video: Brasilianische Kurzhaarkatze
Video: Orientalisch Kurzhaar Katze | Charakter & Haltung 2023, Februar
Anonim

Die brasilianische Kurzhaarkatze (Pêlo Curto Brasileiro) ist eine Katzenrasse, die in Brasilien natürlich vorkommt. Dies ist die erste brasilianische Katzenrasse, die internationale Anerkennung erhält. Trotz der Tatsache, dass seit der Anerkennung der Rasse mehr als 20 Jahre vergangen sind, ist die brasilianische Katze immer noch recht selten. Das Haupttier ist in den Vereinigten Staaten, nicht in Brasilien.

Interessante Katzen mit ausgeprägten mandelförmigen Augen leben seit langem in Brasilien und sind sozusagen in der Katzenbevölkerung dieses Landes heimisch geworden. Niemand achtete auf niedliche Tiere und überließ das brasilianische Kurzhaar sich selbst. Alle glaubten, dass sie ganz normale und unauffällige Vertreter der Katzenfamilie waren. Niemand dachte daran, sie in eine eigene Rasse zu isolieren.

Brasilianische Kurzhaarkatze, Fotofotografie
Brasilianische Kurzhaarkatze, Fotofotografie

Gewicht: 4-6 kg.

Größe: 35-40 cm.

Kosten (Preis) eines Kätzchens: von 1000 bis 1200 USD (in Amerika).

Herkunftsland: Brasilien

Lebensdauer: 12-15 Jahre.

Geschichte der brasilianischen Kurzhaarkatze

Die Vorfahren der in Brasilien lebenden Katzen gelten als europäische Kurzhaarkatzen, die im 16. Jahrhundert von portugiesischen Seeleuten auf ihre Schiffe gebracht wurden. Es ist allgemein anerkannt, dass das brasilianische Kurzhaar auf natürliche Weise geformt wurde. Studien an Straßenkatzen, die Anfang der 1980er Jahre von Experten der brasilianischen Föderation der Katzenzüchter (FBG) in mehreren Großstädten (Rio de Janeiro, Ceara und Porto Alegre) durchgeführt wurden, zeigten eine große einheitliche Population mit deutlichen Unterschieden zu anerkannten Rassen …

1985 wurde ein Zucht- und Standardisierungsprogramm für die nationale Rasse verabschiedet. Der erste Vorschlag zur Anerkennung des Standards wurde in der WCF gemacht, wodurch 1994 die europäischen und brasilianischen Kurzhaarstandards unter dem allgemeinen Namen "Celtic Shorthair" zusammengefasst wurden. 1996 wurde die Rasse bei FIFe vorregistriert. Im August 1998 erkannte die WCF das brasilianische Kurzhaar als eigenständige Rasse an.

Brasilianische Kurzhaarkatze, Fotofotografie
Brasilianische Kurzhaarkatze, Fotofotografie

Brasilianisches Kurzhaarauftritt

Das brasilianische Kurzhaar ist eine mittelgroße Katze mit einem muskulösen, leicht schlanken Körper. Das allgemeine Erscheinungsbild der Katze ist sehr lebhaft und elegant. Eine Besonderheit der Brasilianer sind ein durchdringender Blick und ausdrucksstarke, große, intelligente mandelförmige, leicht geneigte Augen. Der Abstand zwischen den Augen sollte der Größe eines Auges entsprechen. Die Augenfarbe sollte mit der Farbe des Fells übereinstimmen.

Der Kopf ist klein und leicht breit (keilförmig). Das Kinn und der Unterkiefer sind stark. Die großen Ohren der brasilianischen Katze mit kleinen Fellbüscheln sind fast senkrecht. Ihre Höhe ist größer als ihre Breite. Die Nase ist mittelgroß mit einer charakteristischen Krümmung an der Basis. Der Hals ist lang genug und stark. Der Körper ist schlank und mittelgroß. Die Brust ist breit. Die Beine sind stark, von mittlerer Länge, die Beine sind abgerundet. Der Schwanz ist lang, sollte an der Basis nicht zu breit sein und sich zur Spitze hin leicht verjüngen.

Das Fell ist kurz, ohne Unterwolle, eng am Körper und seidig an. Jede Farbe ist in der Rasse erlaubt, außer dem Farbpunkt.

Brasilianische Kurzhaarkatze, Fotofotografie
Brasilianische Kurzhaarkatze, Fotofotografie

Die Natur und das Temperament der brasilianischen Kurzhaarkatze

Brasilianische Katzen sind echte Haustiere. Sie sind ihrem Meister ungemein verbunden, lieben, ehren und respektieren ihn loyal. Ohne Aufmerksamkeit werden diese Katzen übermäßig nervös, gereizt, misstrauisch und oft zerstörerisch (sie verderben und zerreißen Dinge, Pflanzen, Etiketten usw.). Daher muss für den Brasilianer gesorgt werden, was ihm viel Zeit gibt. Um weitere Verschlechterungen der Beziehungen zum Brasilianer, einschließlich Ressentiments und Reizbarkeit, weiter zu vermeiden, sollten Sie, wie oben erwähnt, der Katze genügend Aufmerksamkeit schenken. Diese Katze ist nicht eine Besitzerin, sie liebt Gesellschaft und liebt deshalb jeden, mit dem sie ein Haus teilt. Manchmal kann das brasilianische Kurzhaar jedoch einen Hauch von Unabhängigkeit zeigen und seine Unabhängigkeit zum Ausdruck bringen.

Neugierig, kontaktfreudig und intelligent lieben sie es, an allem teilzunehmen, was in ihrer Umgebung passiert. Kätzchen sind sehr aktiv und mobil. Aufgewachsen werden brasilianische Kurzhaarkatzen ruhiger, obwohl sie bis ins hohe Alter spielerisch bleiben. Daher sollten sie immer in der Lage sein, sich auszutoben, indem sie Ping-Pong-Bällen, Bonbonpapier, einem Laserpointer, interaktiven Spielen und Puzzlespielen nachlaufen.

Das brasilianische Kurzhaar ist leicht zu erziehen, lernt leicht verschiedene Tricks, liebt Spaziergänge an der frischen Luft, Spiele im Freien und Ausflüge. Außerdem kann sie eine großartige Mausmacherin sein. Kann sowohl drinnen als auch draußen leben. Einige Mitglieder der Rasse lieben es zu "reden", besonders wenn sie hungrig oder gelangweilt sind.

Brasilianische Katzen sind sehr anpassungsfähig und an neue Lebenssituationen und Umgebungen anpassungsfähig. Sie lieben es, neue Menschen zu entdecken und kennenzulernen. Dies macht sie zu einer großartigen Wahl für zu Hause mit Kindern oder anderen Haustieren. Da sie gerne höher klettern, ist es ratsam, einen Kratzbaum ins Haus zu stellen und Fensterbänke auszurüsten, da die Brasilianer die Außenwelt gerne von Fenstern aus beobachten.

Brasilianische Kurzhaarkatze, Fotofotografie
Brasilianische Kurzhaarkatze, Fotofotografie

Foto © Valter França

Brasilianische Kurzhaarpflege

Die brasilianische Kurzhaarkatze hat keine besonderen Anforderungen an die Pflege ihrer Person. Diese Katzen werden selten gewaschen, da sie schmutzig werden. Katzen kümmern sich normalerweise selbst um ihr kurzes Fell. Deshalb sollten Sie Ihr Haustier höchstens einmal pro Woche mit einem speziellen Gummihandschuh kämmen. Während des saisonalen Schuppens wird Wolle zweimal pro Woche gekämmt. Nach dem Kämmen können Sie mit einer feuchten Hand über das Fell gehen, um nicht tote Haare zu entfernen.

Die Zähne der Brasilianer sollten wie bei anderen Katzen mindestens alle 7 bis 10 Tage geputzt werden, insbesondere wenn die Katze Dosenfutter und kein Trockenfutter isst. Verwenden Sie zum Zähneputzen eine spezielle Zahnbürste und Tierpaste.

Die Krallen werden zweimal im Monat mit einem speziellen Klauenschneider für Katzen geschnitten (Sie können keine gewöhnliche Schere verwenden, da die Krallen nach einem solchen Vorgang abblättern und zerbröckeln).

Die Ohren werden ein- oder zweimal pro Woche überprüft und bei Verschmutzung mit einem in Pflanzenöl, Speziallotion oder einer Lösung aus Apfelessig und Wasser (50/50) getauchten Mulltuch gereinigt. Tropfen sind in Zoohandlungen erhältlich, um große Mengen Ohrenschmalz zu entfernen.

Der Ausfluss aus den Augen wird täglich mit Gaze entfernt, die in kaltes kochendes Wasser oder eine spezielle Augenlotion getaucht ist. Für jedes Auge wird eine separate Serviette verwendet.

Die Brasilianer sind sehr verspielt und müssen mit einer Vielzahl von Spielzeugen ausgestattet werden. Spielzeug kann selbst hergestellt oder in einer Zoohandlung gekauft werden. Brasilianer lieben besonders interaktive (sich bewegende, laute, klingelnde, blinkende) Spielzeuge sowie Puzzlespielzeuge, die Ihr Haustier lange beschäftigen können.

Brasilianische Kurzhaarkatze, Fotofotografie
Brasilianische Kurzhaarkatze, Fotofotografie

Brasilianisches Kurzhaar-Katzenfutter

Brasilianische Katzen sind nicht wählerisch in Bezug auf ihr Futter, sondern halten sich nur an die Standardfütterungsregeln. Die einzige Ausnahme ist die Häutungszeit - zu diesem Zeitpunkt ist es ratsam, dem Lebensmittel eine spezielle prophylaktische Paste zuzusetzen (die die Bildung von Fellklumpen im Magen verhindert). Katzen sollten ständigen Zugang zu Futter und Wasser haben, vorzugsweise fließendem Wasser.

Die Futtermenge hängt vom Gewicht des Tieres, seiner körperlichen Aktivität und seinem Alter ab. Es ist ratsam, Premium- und Super-Premium-Feeds zu wählen, da diese am ausgewogensten sind. Bis zu einem Jahr benötigt ein brasilianisches Kätzchen 30 bis 60 g Futter pro Tag für eine erwachsene Katze - 40 bis 60 g Futter pro Tag.

Gesundheit

Die brasilianische Kurzhaarkatze ist eine ziemlich gesunde Rasse, es wurden noch keine genetischen Krankheiten identifiziert. Aufgrund der fehlenden Grundierung sind sie kälteempfindlich. Vergessen Sie trotz der guten Gesundheit dieser Katzen nicht die vorbeugenden Impfungen und Entwurmungen (3-4 mal im Jahr).

Es gibt normalerweise 4-6 Kätzchen in einem Wurf. Katzen sind oft großartige Väter und helfen Katzen bei der Aufzucht von Kätzchen.

Allergische Besitzer brasilianischer Katzen behaupten, dass diese Rasse hypoallergen ist, da sie kein Problem damit haben, mit ihren Haustieren zu kommunizieren.

20 Spitznamen für die brasilianische Kurzhaarkatze

Für männliche Kätzchen: Antero, Bruno, Vili, Garcia, Dario, Leonardo, Mario, Orlando, Ramiro, Sancho.

Für weibliche Kätzchen: Adelia, Barbara, Viviana, Gerda, Deborah, Ida, Kvisha, Lana, Malvina, Nuria.

Siehe die vollständige Liste der Spitznamen …

Beliebt nach Thema