Anatolische Katze

Inhaltsverzeichnis:

Anatolische Katze
Anatolische Katze
Video: Anatolische Katze
Video: Wenn Deine Katze dich beißt, das bedeutet es wirklich 2023, Februar
Anonim

Die anatolische Katze (Anatoli, türkische Kurzhaarkatze) ist eine Ureinwohner-Katzenrasse, die sich im armenischen Hochland um den Van-See gebildet hat. Die Rasse ist berühmt für ihre hohe Intelligenz, Lebendigkeit des Temperaments und hervorragende Gesundheit. Da diese Katzen sekundär wild sind, sind sie aufgrund ihrer Nähe zum Genotyp des sogenannten "Wildtyps" der Hauskatze von großem Wert. Anatolische Katzen sind agile und sportliche Haustiere, die jederzeit gerne spielen. Verspielt und neugierig (besonders in den ersten Lebensjahren). Sie erfüllen bereitwillig einfache Wünsche der Eigentümer.

Anatolische Katze, Foto Foto
Anatolische Katze, Foto Foto

Lebensdauer: 12-15 Jahre.

Kosten (Preis) eines Kätzchens: von 700 bis 1100 Euro (im Ausland).

Höhe: 22-27 cm. Gewicht

: 5,5-9 kg.

Herkunftsland: Türkei, Armenien, Aserbaidschan, Iran, Russland.

Die Rasse wird von felinologischen Verbänden anerkannt: WCF, FIFe, ANA.

Anatolische Katze Aussehen

Anatolische Katzen sind Tiere mit starker Konstitution und gut entwickelten Muskeln. Der Hals und die Brust sind massiv. Die Pfoten sind gerundet. Der Schwanz ist mittellang und gut abgesenkt. Der Kopf hat die Form eines abgeschnittenen Dreiecks. Schnauze mit geradem Profil und starkem Kinn. Große Ohren mit leicht abgerundeten Spitzen, hoch und aufrecht. Große ovale, leicht schräge Augen in Farbe, eintönig oder im Einklang mit der Farbe. Weiße Katzen haben blaue und zweifarbige Augen (gelb und blau oder grün und blau). Die Glieder sind mittellang mit starken Muskeln. Die Hinterbeine sind länger als die Vorderbeine, was sie zu hervorragenden Springern macht.

Das Fell ist kurz, feine Textur, ohne Unterwolle, dicht am Körper. Seidig und knusprig anzufassen. Der Decklack ist wasserabweisend.

Farb- und Mustervarianten werden als unterschiedlich erkannt: Weiß, Blaues Schildpatt, Blau, Creme, Schwarz usw. Siamesische Farben sind nicht zulässig, was auf das Vorhandensein des siamesischen Faktors oder des cs-Gens sowie auf Zimt- und Schokoladenfarben hinweist.

Die Natur und das Temperament anatolischer Katzen

Trotz der großen Ähnlichkeit der anatolischen Schönheiten mit dem türkischen Van unterscheiden sich diese Katzen dennoch in ihren Gewohnheiten und ihrem Charakter. Ungewöhnlich nervös können sie bis zu einer Höhe von 1,5 bis 2 m nach oben springen. Sie verstehen sich gut mit anderen Haustieren, einschließlich Hunden. Sie lieben es, den Besitzern auf die Schultern zu springen und so durch die Wohnung zu reisen.

Sie miauen selten, normalerweise tun Katzen dies nur während des Östrus. Sie zeichnen sich durch stimmliche Fähigkeiten und eine melodisch sanfte Stimme aus. Sie geben separate Vokale ab, die an das Zwitschern der Vögel erinnern. Daher wird diese Rasse auch "zwitschernde Katzen" genannt. Die Visitenkarte dieser Rasse lautet "ma-ma" dem Besitzer. Das Hauptziel der Anatolierin ist es, dem zu gefallen, den sie liebt. Diese Katzen sind ideal für Kinder.

Anatolische Katze, Foto Foto
Anatolische Katze, Foto Foto

Anatolier lieben es, mit Wassertropfen zu spielen. Sie lieben es auch, kleine Gegenstände in den Zähnen zu tragen, besonders wenn dies ein Spiel mit dem Besitzer ist, wenn der Besitzer das Spielzeug wirft und die Katze es zurückbringt.

Anatolische Katzen erinnern sich leicht an die Namen von Objekten, fangen die Intonation einzelner Phrasen ein und wiederholen sie. Es ist interessant, mit ihnen zu kommunizieren, weil es leicht zu verstehen ist, was sie wollen. Einzelne Vokale werden deutlich ausgesprochen: "a-a" oder "und-und".

Verspielt und neugierig (besonders in den ersten Lebensjahren). Sie erfüllen bereitwillig einfache Wünsche der Eigentümer. Dies ist eine aktive und sportliche Katze, die jederzeit gerne spielt.

Anatolische Katzen sind gute Parodisten. Sie haben sehr entwickelte Gesichtsmuskeln. Manchmal schauen sie den Besitzer an, "runzeln" amüsant die Stirn oder "verziehen" ihre Augen und wiederholen die Mimik ihrer Besitzer, was ihre Schnauze sehr ausdrucksstark und amüsant macht.

Eine andere lustige Sache ist, dass die Rasse ziemlich musikalisch ist. Katzen lieben es, ruhige melodische Musik zu hören und ihren Schwanz im Rhythmus der Melodie zu tippen.

Anatolische Katzenpflege

Anatolische Katzen sind nicht skurril in der Pflege und können sich selbst um ihr Fell kümmern. Die Katze wird normalerweise einmal pro Woche gekämmt. Um die Bildung von Zahnstein und Parodontitis zu verhindern, werden die Zähne mindestens zweimal im Monat gereinigt.

Der Ausfluss aus den Augen wird täglich mit einem Wattepad entfernt, das mit einer speziellen Augenlösung angefeuchtet ist. Die Ohren werden gereinigt, wenn sie mit Wattestäbchen oder Scheiben, die in Ohrenreiniger oder eine Mischung aus Apfelessig und warmem Wasser (50/50) getaucht sind, verschmutzen. Die Nägel werden zweimal pro Woche geschnitten.

Ernährung

Die Hauptsache beim Füttern einer anatolischen Katze ist die Qualität des Futters, nicht seine Quantität. Diese Katzen essen gerne Hühnchen, Hühnerleber, Eier, Rindfleisch, Milchprodukte usw. Tiere müssen ständigen Zugang zu Wasser haben. Anatolier trinken lieber Wasser aus offenen Quellen oder aus Springbrunnen für Katzen. Katzen fressen aufgrund ihrer Größe sehr wenig und neigen nicht zu übermäßigem Fressen.

Anatolische Katze, Foto Foto
Anatolische Katze, Foto Foto

Kätzchen bis zu einem Jahr benötigen täglich 50 bis 90 Gramm hochwertiges Futter. Nach einem Jahr wird die Futtermenge auf 90-120 Gramm erhöht.

Fortpflanzung antolischer Katzen

Ein Wurf enthält normalerweise drei bis sechs Kätzchen. Die Schwangerschaft dauert durchschnittlich 63 Tage. Anatolische Katzen gehören zu Rassen mit "später" Entwicklung, sie dauert bis zu 4-5 Jahre.

Anatolische Katzengesundheit

Anatolische Katzen sind im Vergleich zu Rassen körperlich stark und von ausgezeichneter Gesundheit. Dennoch tritt in der Rasse eine neonatale Erythrolyse (FNI) auf. Diese Krankheit ist mit der Unverträglichkeit der Blutgruppen der Mutter und des Kätzchens verbunden.

Ähnlichkeit mit anderen Rassen

Vor allem die anatolische Rasse hat Ähnlichkeiten mit der türkischen Van- und Angorakatze. Dies liegt an der Tatsache, dass sie alle derselben genetischen Spezies angehören - der mediterranen genetischen Gruppe. Wenn innerhalb dieser Gruppe eine gemischte Paarung auftritt, sind die Nachkommen natürlich interessant. Leider sind diese charakteristischen Merkmale der Anatolier nur selten erhalten, wofür sie im Prinzip geschätzt werden - Verfeinerung der Manieren, Musikalität, auffällige Intelligenz, Geselligkeit und Intelligenz.

Die rein weißen und seltsamäugigen anatolischen Katzen in der Türkei gelten als Van Kedisi (eine rein weiße Sorte der Van Cat). Anatolische Katzen sollten in keiner Weise mit der keltischen Katze verwechselt werden.

20 Spitznamen für anatolische Katzen

Für männliche Kätzchen: Alan, Beglar, Dag, Elim, Kurt, Mavi, Namik, Onur, Tezer, Emin.

Für weibliche Kätzchen: Aisun, Berna, Gyuli, Dilara, Esil, Lali, Meriem, Nargiza, Peride, Selivi.

Siehe die vollständige Liste der Spitznamen …

Anatolische Katze, Foto Foto
Anatolische Katze, Foto Foto

WCF Anatolian Cat Standard

Körper: Mittelgroße bis große Katze mit gut entwickelten Muskeln und mittelstarker Knochenstruktur. Der Hals und die Brust sind massiv und stark. Die Glieder sind mittellang, die Beine rund. Der Schwanz ist mittellang und gut pelzig.

Kopf: Kopf mittlerer Länge in Form eines abgeschnittenen Dreiecks. Das Profil ist fast gerade. Das Kinn ist stark.

Ohren: Die Ohren sind groß, an der Basis breit und haben leicht abgerundete Spitzen. Auf dem Kopf sind sie gerade, ziemlich hoch und vertikal gesetzt.

Augen: Die Augen sind groß, oval und leicht schräg gestellt. Die Augenfarbe ist gleichmäßig und harmoniert mit der Fellfarbe.

MANTEL: kurz, ohne erkennbare Grundierung, feine Textur, aber knusprig im Griff.

Farboptionen: Schokolade, Zimt und die entsprechenden gebleichten ("verdünnten") Farben (Flieder und Reh) werden in keiner Kombination (zweifarbig, dreifarbig, getigert) erkannt. Farbpunktfarben (siamesisch) aufgrund des Vorhandenseins des cs-Gens oder des "siamesischen Faktors" sind ebenfalls nicht zulässig. Alle anderen Farben werden erkannt und ihre Beschreibungen finden Sie in der "Liste der Hauptfarben".

Punkteskala:

Körper, Schwanz - 25 Punkte.

Kopf, Augenform - 25 Punkte.

Augenfarbe - 10 Punkte.

Ohren - 10 Punkte.

Die Textur und Farbe des Fells - 25 Punkte.

Bedingung - 5 Punkte.

Gesamt: 100 Punkte.

Anatolische Katzen werden in den Niederlanden, der Türkei, Deutschland und Griechenland am meisten geschätzt und geliebt. In Russland ist diese Rasse noch nicht sehr bekannt. Und vergebens! Ein anmutigeres, melodischeres und geselligeres Tier ist schwer zu finden.

Beliebt nach Thema