Australian Mist Cat Oder Australian Mist

Inhaltsverzeichnis:

Australian Mist Cat Oder Australian Mist
Australian Mist Cat Oder Australian Mist
Video: Australian Mist Cat Oder Australian Mist
Video: Australian Mist Cats 101 : Fun Facts & Myths 2023, Februar
Anonim

Der australische Nebel wurde durch sorgfältige Auswahlarbeit gezüchtet. Heutzutage ist diese junge Rasse selbst in ihrer Heimat ziemlich selten. Dies ist die einzige in Australien gezüchtete und von den internationalen Katzenverbänden anerkannte Katzenrasse. Australische Nebel sind ziemlich friedliche und gelehrige Tiere, gut für Kinder und andere Haustiere. Aufgrund des kurzen Fells benötigen die Tiere nur minimale Pflege. Katzen vertragen Einsamkeit hervorragend und sind ideal für eine Stadtwohnung, da sie lange Zeit drinnen sein können.

Gewicht: 4-7 kg.

Kosten (Preis) eines Kätzchens: 400 bis 900 US $ (in Australien).

Lebenserwartung: bis zu 12-16 Jahre.

Rassenkrankheiten: nicht bekannt.

Herkunftsland: Sydney (Australien).

Australische Nebelkatze, australischer Nebel, Fotofotografie
Australische Nebelkatze, australischer Nebel, Fotofotografie

Geschichte der Rasse

Es dauerte ein ganzes Jahrzehnt (ab 1975), bis sich der australische Nebel zu einer eigenen Rasse entwickelte und bei den Züchtern breite Akzeptanz fand. Der australische Nebel wurde in Sydney als Ergebnis von Auswahlarbeiten gezüchtet, an denen verschiedene Katzenrassen "teilnahmen". Labour Straid überwachte diesen Prozess.

Insgesamt beteiligten sich rund 30 Katzen an der Arbeit zur Bildung einer stabilen Population. Bei der Erstellung der Rasse wurde das Hauptaugenmerk auf die Erhaltung der einzigartigen verschwommenen Tabby-Farbe bei einheimischen Katzen und die Bildung eines ruhigen und ausgeglichenen Charakters gelegt.

Von der birmanischen Katze erhielt der australische Raucher einen Körperbau und ein hohes Maß an Kontakt mit Menschen sowie vier von sechs birmanischen Farben. Von der abessinischen Katze erhielten die Nebel als dominantes Zeichen ein Ticken in der Farbe, und zwei weitere Farbtöne wurden von ihnen in die Rasse aufgenommen. Straßenkatzen der Aborigines in Australien gaben der neuen Rasse eine schnelle Reifung der Kätzchen und ergänzten die Farben mit spezifischen Aberrationen.

1986 wurde der australische Nebel von allen australischen Katzenzüchterorganisationen offiziell anerkannt. Wenig später wurde die australische Rauchkatze offiziell von der WCF registriert und begann ihre "Reise" um die Welt.

1998 wurden wesentliche Änderungen am Standard vorgenommen und der Name der Rasse geändert. Die Gene der siamesischen Katze wurden der Rasse hinzugefügt, was es ermöglichte, aquamarine Augen zu erzielen und eine marmorfleckige Farbe einzuführen. Die Rasse erhielt einen neuen Namen - Australian Smoky Cat - und eine offizielle Registrierung in der WCF. Im Moment hat die Rasse Anerkennung in zwei Verbänden erhalten - WCF und ACF (Australian Cat Federation). In TICA hat die Rasse teilweise Anerkennung mit dem Recht, an Shows teilzunehmen.

Australischer Nebel, Foto Bild Foto
Australischer Nebel, Foto Bild Foto

Noch heute, 30 Jahre nach Beginn der Zucht, gilt der australische Nebel als ziemlich seltene Rasse. Die Rasse ist auf dem australischen Kontinent am weitesten verbreitet, außerhalb davon in den USA und in Europa. Aber dieses Wunder in den GUS-Ländern zu vollbringen, ist fast unmöglich.

Das Auftreten des australischen Nebels

Der australische Nebel hat einen mittelgroßen, schweren und muskulösen Körper. Der Körper ist schwer, muskulös und schwerer als er aussieht. Die Brust ist breit, weich und abgerundet. Die Beine sind stark, von mittlerer Länge, die Polster sind oval und dicht gepackt. Langer Schwanz verjüngt sich von der breiten Basis zum Ende. Die Konturen des Kopfes sind leicht keilförmig mit einem großen Abstand zwischen den Ohren gerundet. Die Stirn ist konvex, die Nase im Profil fällt leicht auf, jedoch ohne Unterbrechung. Das Kinn des Tieres ist stark, die Lippenpolster sind ausgeprägt.

Die Ohren sind mittelgroß bis groß, an der Basis breit mit abgerundeten Spitzen. Leicht nach vorne geneigt. Die äußere Linie der Ohren setzt die Konturen des Kopfes fort. Große, glänzende Augen sind in Bezug auf die Nase weit auseinander gesetzt. Die obere Linie der Augen ist gerade, die untere ist gerundet. Alle Grüntöne sind erlaubt.

Der Schwanz ist lang und verjüngt sich leicht von einer breiten Basis zu einer Spitze.

Das Fell der australischen Wolkenkatze ist elastisch, glänzend und kurz mit einer Unterwolle. Die Farbe von satten warmen Tönen (intensiver auf dem Rücken und weniger hell im unteren Teil des Tierkörpers). Das Muster ist marmoriert oder fleckig.

Die Farbe hat 3 Stufen: Grundfarbe (heller als das Bild); Zeichnung oder Muster (etwas dunkler als die Hauptfarbe, aber gleichzeitig deutlich sichtbar); rauchiger Mantel (Sattelstoff von dunklerer Farbe auf dem Rücken und den Seiten), das Muster erscheint sogar unter dem Ticking.

Australische rauchige Katze, Fotofotografie
Australische rauchige Katze, Fotofotografie

Farbvariationen der australischen trüben Katze

Brownie (Brown) - die Haut der Nase und der Pfoten sind braun. Hauptfarbe: warmes, dunkles Elfenbein. Muster dunkelbraun. Mantel rotbraun rot getönt mit dunkel an den Enden.

Blau (Blau) - die Farbe der Nase und der Polster: kaltgrau, dunkel. Hauptfarbe: warmes Haferflockengrau. Muster: blaugrau. Mantel: rosa-creme-rote Tönung, eine Beimischung von lila Farbe oder grau-blau.

Karamell - die Farbe der Pads und Nasenpads - Pink, Lavendel Pink. Hauptfarbe: warmes, cremiges Kitz mit kaltem Metallic-Glanz. Das Muster reicht von kalt bläulich (Reh) bis honigbraun. Der Mantel hat eine warme, reichhaltige cremige, cremige lila (Lavendel) Farbe.

Schokolade (Schokolade) - die Farbe der Nase und der Pads: dunkelbraun mit einem rosa Farbton oder Schokolade. Hauptfarbe: warme, cremige, leichte Schokolade oder Ghee. Muster: Schokoladen- oder Cognacfarbe. Mantel: leuchtend kupferfarbenes Rot, goldene Bronze.

Flieder (Flieder) - Die Farbe der Nasen- und Pfotenpolster ist bläulich grau oder lavendelfarben. Hauptfarbe: warme, zarte Champagnerfarben. Das Muster ist blaugrau, lila. Mantel: Rosa-Reh-Kaltrot, möglicherweise eine Beimischung von Flieder.

Gold oder Zimt (Gold oder Zimt) - Die Farbe der Nasen- und Pfotenpolster ist hellbraun, bronze, dunkelrosa. Hauptfarbe: warm, creme. Das Muster ist altes Gold, goldenes Kupfer. Mantel: Bronze rot getönt, kaltbronze getönt.

Pfirsich oder Kitz (Pfirsich oder Kitz) - Die Farbe der Pads und der Nase ist lachsrosa, rosa-rot. Die Hauptfarbe ist Pink-Creme. Lachsrosa Muster. Mantel Lachsrosa rot getönt mit einer roten Tönung, hellrot getönt. Fliederglühen ist wünschenswert.

Anmerkungen: Es dauert 2 Jahre, bis sich die Blüten von Schokolade, Flieder, Karamell, Gold (Zimt) und Pfirsich (Kitz) vollständig entwickelt haben. Die Farbe der Kätzchen vor diesem Alter ist weniger ausgeprägt.

Australischer Nebel, Foto
Australischer Nebel, Foto

Charakter

Der australische Nebel ist eine unabhängige und vollständig häusliche Katze, die ihrem Besitzer sehr treu ist. Sie erlebt ruhig eine Trennung von ihm und erfordert keine erhöhte Aufmerksamkeit für sich. Die Katze fühlt sich zu Hause großartig, deshalb zieht sie Home Entertainment den Spaziergängen an der frischen Luft vor. Außerdem wird die australische Rauchkatze immer etwas zu tun finden. Gilt als großartiger Begleiter für Menschen jeden Alters. Diese Katzen wissen genau, was sie vom Leben wollen und wie sie es bekommen. Sie lieben es, zusammengerollt im Schoß ihrer geliebten Besitzer zu liegen. Interesse an Musik zeigen.

In jungen Jahren mäßig aktiv und neugierig, bevorzugt in Zukunft einen ruhigen Zeitvertreib. Es versteht sich gut mit anderen Tieren (auch mit Hunden) und fühlt sich in Gegenwart von Gästen wohl - es gibt sich ruhig hin, um von Fremden gestreichelt zu werden. Sie haben eine laute Stimme, miauen aber nicht gern zu oft.

Für Kinder (auch kleine) wird die australische Nebelkatze zu einem zuverlässigen Freund, besonders wenn man bedenkt, dass sie ihre Krallen nur sehr selten benutzt. Die Katze ist freundlich und liebt Spiele und Spaß. Nebel sind leicht daran gewöhnt, an der Leine zu gehen, und viele von ihnen sind ausgezeichnete Reporter. Sie ist tolerant gegenüber Berührungen und hat nichts dagegen, wenn sie in die Arme genommen wird.

Die australischen Mystiker haben ihre Liebe zum Wasser wahrscheinlich von abessinischen Katzen bekommen. Diese Katzen werden es genießen, unabhängig voneinander mit Wasser zu spielen und ein Bad mit Ihnen zu nehmen.

Australische Raucher lieben es zu erkunden, mit Gästen zu interagieren, mit interaktiven Spielzeugen zu spielen, sich auf die Schulter zu setzen und so durch die Wohnung zu „reisen“. Sie lenken Sie ab, wenn Sie telefonieren oder am Computer sitzen. Sie teilen sich lieber ein Bett mit den Eigentümern.

Myst Care

Australische Nebel sind eher saubere Katzen, die selbst den Zustand ihres Fells überwachen (sie vergießen praktisch nicht). Ein- bis zweimal pro Woche wird die Wolle mit einer Naturborstenbürste gekämmt. Katzen sollten jedoch nur gebadet werden, wenn sie schmutzig werden.

Australischer Nebel, Fotofotografie
Australischer Nebel, Fotofotografie

Ernährung

Bei der australischen Misty Cat wurden keine spezifischen Gesundheitsprobleme festgestellt. Das einzige, worauf Sie achten müssen, ist die Einhaltung der richtigen Ernährung, da Myst einen guten Appetit hat und dazu neigt, übergewichtig zu sein. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie Lebensmittel unbeaufsichtigt lassen! Diese Katzen finden heraus, wie sie den Kühlschrank sehr schnell öffnen können. Eine erwachsene Katze benötigt ungefähr 75 kcal pro kg Körpergewicht pro Tag. Es ist vorzuziehen, die Tiere mit Premiumfutter zu füttern. Kätzchen werden bis zu sechs Monate lang drei- bis viermal täglich gefüttert und dann auf zwei Mahlzeiten pro Tag umgestellt.

Australische trübe Katzengesundheit

Diese Rasse ist sehr empfindlich gegenüber verdorbenem (oder sogar leicht abgestandenem) Futter. Daher sollte die Tierernährung ausschließlich aus frischen Produkten oder hochwertigem Futter bestehen. Katzen dieser Rasse vertragen leicht sowohl hohe als auch niedrige Temperaturen und sind resistent gegen ICD, dh sie stellen keine Anforderungen an die Ernährung. Ein Wurf enthält normalerweise bis zu vier Kätzchen.

Die australische Wolkenkatze ist anfällig für Gingivitis (Zahnfleischentzündung), daher ist es wichtig, eine gute Zahn- und Zahnfleischhygiene aufrechtzuerhalten. Zu diesem Zweck putzen australische Nebel alle 10 bis 14 Tage ihre Zähne mit speziell entwickelten Bürsten und Pasten für Katzen.

Es gibt Hinweise auf Allergien bei hellen Katzen gegen Hautpflegeprodukte und bestimmte Lebensmittel. Allergiesymptome können übermäßiges Kratzen um die Ohren sowie Kauen an den Pfoten und der Schwanzbasis sein. Es kann auch zu leichtem Haarausfall und Hautausschlägen kommen.

20 Spitznamen passend für die australische Misty Katze

Für männliche Kätzchen: Klinge, Milo, Coco, Andy, Tom, Loki, Romeo, Titan, Tezz, Lexi.

Für weibliche Kätzchen: Alice, Grace, Bella, Ingwer, Karamell, Keks, Popi, Katie, Lola, Mia.

Siehe die vollständige Liste der Spitznamen …

Beliebt nach Thema