Großäugiger Hai (Chaenogaleus)

Inhaltsverzeichnis:

Großäugiger Hai (Chaenogaleus)
Großäugiger Hai (Chaenogaleus)
Video: Großäugiger Hai (Chaenogaleus)
Video: Der Weg ins Nirgendwo. Gruselgeschichten in der Nacht. Gruselgeschichten. Creepypasta. 2023, Februar
Anonim

Großäugige Haie sind eine monotypische Gattung. Das einzige Mitglied der Gattung - Chaenogaleus macrostoma - lebt in den tropischen Gewässern des westlichen Teils der indopazifischen Region zwischen 30 ° nördlicher Breite. und 10 ° südlicher Breite, einschließlich des Persischen Golfs, Pakistans, Indiens, Sri Lankas, Singapurs, Thailands, Vietnams, Chinas, Taiwans, ungefähr. Java und Sulawesi, Indonesien.

Großäugiger Hai (Chaenogaleus macrostoma), Foto Fisch Foto Bild
Großäugiger Hai (Chaenogaleus macrostoma), Foto Fisch Foto Bild

Der Körper ist dünn, die Schnauze ist länglich. Große ovale Augen sind horizontal verlängert und mit blinkenden Membranen ausgestattet. Es gibt winzige Spritzer hinter den Augen. Es kommt in Tiefen vor - von der Oberfläche bis zu 59 m. Die Länge des Hooktooth-Hais mit großen Augen beträgt bis zu 1 m. Die erste Rückenflosse ist ziemlich groß, ihre Basis liegt zwischen den Basen der Brust- und Beckenflossen. Farbe von hellgrau bis bronze ohne Markierungen. Propagiert durch plazentare Lebendgeburt. Die Länge der Neugeborenen beträgt ca. 20 cm. Die Männchen erreichen die Geschlechtsreife bei einer Länge von 83-97 cm. Die Nahrung der Haie mit großen Augen besteht aus kleinen Knochenfischen, Kopffüßern und Krebstieren.

Stellen Sie keine Gefahr für den Menschen dar. Fleisch wird für Lebensmittel verwendet, Fischmehl wird aus Abfall hergestellt.

Taxonomie der Gattung Hooktooth Großaugenhaie:

Chaenogaleus macrostoma Bleeker, 1852 = Großäugiger Hakenzahnhai

Beliebt nach Thema