Lungenentzündung Oder Lungenentzündung Bei Amphibien

Inhaltsverzeichnis:

Lungenentzündung Oder Lungenentzündung Bei Amphibien
Lungenentzündung Oder Lungenentzündung Bei Amphibien

Video: Lungenentzündung Oder Lungenentzündung Bei Amphibien

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Lungenentzündung: Wie gefährlich ist die Pneumonie? Hygiene & Prophylaxe sowie Symptome & Therapie❗ 2023, Januar
Anonim

Beschreibung: Lungenentzündung bei Amphibien (Lungenentzündung; Griechisch, aus Lungenentzündung, Synonym - Lungenentzündung) ist ein entzündlicher Prozess im Lungengewebe, der als eigenständige Krankheit oder als Manifestation oder Komplikation einer Krankheit auftritt.

Gründe: Unterkühlung mit hoher Luftfeuchtigkeit vor dem Hintergrund der Hypodynamik. Tritt häufig nach dem Transport von Tieren auf.

Symptome: laufende Nase, die Nasengänge sind geschlossen und das Tier wird gezwungen, durch den Mund zu atmen, der sich ständig in einem leicht geöffneten Zustand befindet; Beim Ausatmen und Zischen wird an den Nasenlöchern ein Keuchen oder Blasenbildung beobachtet. Die Kopfposition bei kranken Tieren ist häufig erhöht. Unbehandelt endet die Krankheit mit dem Tod des Tieres 2 Wochen nach Ausbruch der Krankheit.

Schildkröte mit laufender Nase und geschwollenen Augen, Foto der Amphibienkrankheit
Schildkröte mit laufender Nase und geschwollenen Augen, Foto der Amphibienkrankheit

Schildkröte mit Rhinitis und geschwollenen Augen

Diagnostik: Da die Krankheit mit einer beeinträchtigten Durchgängigkeit der Nasenwege fortschreitet, ist eine korrekte Diagnose erforderlich, da Rhinitis und Rhinopathien ähnliche Symptome aufweisen.

Behandlung: Die Behandlung erfolgt mit Breitbandantibiotika in Injektionen: Gentamicin, Ampicillin, Carbenicillin und Chloramphenicol. Weniger wirksam sind tablettiertes Tetracyclin in einer Dosis von 25 bis 125 mg / kg Tiergewicht zweimal täglich oder spezielle darauf basierende Tierarzneimittel. Wenn die Antibiotikabehandlung verlängert werden muss, sollten sie alle 10 Tage gewechselt werden.

Literatur:

S.V. Kudryavtsev, V.E. Frolov, A.V. Korolev "Terrarium und seine Bewohner", Verlag "Forstindustrie", Moskau, 1991

Beliebt nach Thema