Kontrolle Der Muskeln Der Lumbosakralen Region

Inhaltsverzeichnis:

Kontrolle Der Muskeln Der Lumbosakralen Region
Kontrolle Der Muskeln Der Lumbosakralen Region

Video: Kontrolle Der Muskeln Der Lumbosakralen Region

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: M. semispinalis 2023, Januar
Anonim

Die Anstrengung der lumbosakralen Region während des Reitens ist für jeden Aufprall auf das Pferd notwendig. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Pferd mit den Muskeln der lumbosakralen Region richtig beeinflussen können, können Sie nicht lernen, wie man eine Nachricht macht. Dies kann nur in der Praxis gelernt werden und nur, wenn der Fahrer nicht eingeschränkt ist.

Während der Beherrschung dieser Technik kann der Fahrer sprechen, pfeifen oder singen. Es ist möglich, dass er dann nicht eingeschränkt wird.

In seiner natürlichen Position ist die menschliche Wirbelsäule keine gerade Linie. Dies kann leicht überprüft werden. Wenn die Muskeln der lumbosakralen Region angespannt sind, wird das untere Ende der Wirbelsäule (wobei das Kreuzbein die Verbindung zwischen Wirbelsäule und Becken bildet) leicht nach vorne gedrückt. Das Becken wird von hinten nach unten verschoben und nach vorne angehoben, wodurch sich beide Beckenknochen nach vorne bewegen.

Der gegenteilige Effekt wird erzielt, wenn sich die Wirbelsäule nach vorne beugt, während sich das Becken nach vorne neigt und sich seine Knochen nach hinten zurückziehen.

Richtige Passform des Reiters auf dem Pferd
Richtige Passform des Reiters auf dem Pferd

Die Muskeln der lumbosakralen Region können von beiden oder nur von einer Seite gespannt werden, daher können beide Beckenknochen und nur der rechte oder linke nach vorne bewegt werden.

Ob der Reiter gelernt hat, die lumbosakralen Muskeln zu kontrollieren, kann nur während des Reitens und am besten auf einem Pferd mit empfindlichem Rücken getestet werden.

Die Bewegung, die die lumbosakralen Muskeln strafft, kann der Fahrer am besten verstehen, indem er sich mit den folgenden Übungen vertraut macht.

Spannung der rechten und linken Seite der Muskulatur der lumbosakralen Region

1. Eine Person, die auf einer Schaukel schwingt, wenn sie sich vorwärts bewegt, belastet die Muskeln der lumbosakralen Region und entspannt sie, wenn sie sich rückwärts bewegt.

2. Eine auf dem Rücken liegende Person kann ihr Becken nur durch Belastung der Muskeln der lumbosakralen Region anheben.

Rider Muskelentspannung
Rider Muskelentspannung

Rider Muscle Relaxation Artikel

3. Eine Person, die vor dem Tisch steht, kann ein Buch, das am Rand des Tisches liegt, mit ihrem Oberkörper schieben.

In diesem Beispiel ist der Unterschied in der Muskelspannung im lumbosakralen Bereich am deutlichsten sichtbar. Wenn sich das Becken vorwärts bewegt, wie es beim Reiten erforderlich ist, bewegt sich das Becken beim Wölben des Rückens sozusagen zurück. Dies ist mit einem Vorsprung der Brust und einer Abflachung der Schulterblätter verbunden.

4. Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen und sich gegen den Rücken lehnen, können Sie die Hüften und das Becken durch Anspannung der lumbosakralen Muskeln nach vorne drücken.

Richtige Position des Fahrertorsos im Sattel
Richtige Position des Fahrertorsos im Sattel

5. Jeder, der mit weit auseinander stehenden Beinen auf einem schmalen, leicht umkippbaren Stuhl, Papierkorb oder ähnlichem sitzt, kann den Stuhl nur durch Anspannung der Muskeln der lumbosakralen Region umkippen, sofern sich seine Beine nicht vor dem Schwerpunkt befinden, aber rechts oder links stehen.

Ein Anfänger sollte sich nicht damit zufrieden geben, diese Erklärungen anzuhören und die Zeichnungen zu studieren: Selbst eine Person, die die Bewegung versteht, hat sie noch nicht gespürt. Sie müssen versuchen, die notwendige Bewegung auszuführen, und wenn Sie lernen, die lumbosakralen Muskeln sicher zu belasten, sollten Sie spezielle Übungen am Pferd durchführen und diese ausführen, bis Sie lernen, die Spannung der Muskeln der lumbosakralen Region mit umfassendem Wissen über die Materie zu nutzen.

Einseitige Spannung der Muskeln der lumbosakralen Region

Wie bei den vorherigen Übungen ist die einseitige Spannung der lumbosakralen Muskeln sehr wichtig. Das Reiten eines Pferdes mit Halt, Drehen und Landen im Galopp hängt davon ab, ob der Reiter gelernt hat, das Pferd mit den lumbosakralen Muskeln zu manipulieren. Solche Bewegungen müssen geübt werden, bis der Fahrer sicher ist, dass er diese Technik beherrscht.

1. Durch Drücken einer Seite des Schaukelsitzes können Sie die Schaukel schief schwingen lassen.

2. Eine auf dem Rücken liegende Person kann nur die rechte oder linke Seite des Beckens anheben und die entsprechenden Muskeln der lumbosakralen Region belasten.

3. Wenn Sie vor dem Tisch stehen, können Sie das Buch nur durch Spannen der rechten oder linken Seite der lumbosakralen Wirbelsäule schräg auf der Tischkante liegen lassen.

Es ist möglich zu lernen, wie man die Muskeln der lumbosakralen Region in den ersten Stunden des Fahrlernens kontrolliert, was ziemlich selten vorkommt, oder man muss viel Zeit darauf verwenden, diese Kunst zu verstehen. Der Grad der Muskelspannung kann variieren und dementsprechend fühlt das Pferd eine starke oder schwache Botschaft.

Pferderennen, Pferdesport, Fotofotografie
Pferderennen, Pferdesport, Fotofotografie

Sie können das Becken mehr oder weniger stark nach vorne bewegen, Sie können auch die Muskeln der lumbosakralen Region straffen, um ein Zurückrutschen des Beckens zu vermeiden, oder Sie können die gesamte lumbosakrale Region entspannen. Daher sprechen wir hier nicht über unterschiedliche Einflüsse. All dies muss versucht werden, um es selbst zu tun, um nicht unbegründet zu sein.

Wie man lernt, in den Rhythmus der Bewegung eines Pferdes einzutreten
Wie man lernt, in den Rhythmus der Bewegung eines Pferdes einzutreten

In Verbindung stehender Artikel Wie man lernt, den Rhythmus der Bewegung eines Pferdes einzugeben

Es sollte niemals vergessen werden, dass die Position der lumbosakralen Region die Grundlage für den korrekten Sitz ist, das Pferd von der Stelle aus zu starten und es zu sammeln. Ohne die Verwendung dieser Muskeln ist ein Senden und Stoppen des Pferdes ohne starken Druck mit den Zügeln undenkbar. Wenn der Reiter nicht gelernt hat, die Muskeln der lumbosakralen Region zu kontrollieren, kann von einer korrekten Passform keine Rede sein, und ohne diese kann es keine korrekte Wirkung auf das Pferd geben. Wenn diese Grundlage nicht vorhanden ist, kann der Reiter dem Ungehorsam des Pferdes in keiner Weise widerstehen.

Bei der Belastung der lumbosakralen Region treten häufig folgende Fehler auf:

1 Vor dem Reiten hat der Reiter die Bewegung nicht ausreichend trainiert, da er glaubt, mit einem theoretischen Verständnis zufrieden sein zu können. Wenn er in den Sattel steigt, weiß er nicht, welche Muskelgruppen er belasten soll.

2. Vor dem Sitzen im Sattel hat der Fahrer die Spannung der lumbosakralen Muskeln ausreichend trainiert. Diese Fähigkeit kann jedoch nur dann als erlernt angesehen werden, wenn der Reiter die vollständige Kontrolle über die Position hat, wenn er eine Bewegung aus dem Stillstand startet, sich in einen Trab bewegt oder ein Pferd landet. Gleichzeitig sollte man nicht vergessen, dass das Bein ständig mit den Seiten der Barmherzigkeit in Kontakt sein muss.

Wenn Sie dies bei einem Pferd nicht nachvollziehen können, muss das Pferd gewechselt werden.

Es wird oft gesagt, dass die lumbosakralen Muskeln des Fahrers großartig funktionieren, großartig funktionieren oder überhaupt nicht. Diese Ausdrücke können leicht irreführend sein. Alle Fahrer wissen, wie man diese Muskelgruppe nur in unterschiedlichem Maße benutzt. Die Muskeln der lumbosakralen Region sind so stark, dass sie sehr lange funktionieren können. Manchmal treten Schmerzen im Kreuzbein auf, aber dies ist meistens keine Folge der Verspannungen der Muskeln der lumbosakralen Region, sondern das Ergebnis eines zu langen Reitens. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass ein solches Phänomen aufgrund einer übermäßigen Spannung im lumbosakralen Bereich auftritt.

Quelle: V. Muzeler "Reitschule", übersetzt aus dem Deutschen von N. A. Savinkov.

Unter der allgemeinen Leitung von Professor I. F. Bobylev. Moskau "Fortschritt" 1980

Beliebt nach Thema