Registrierung Eines Veterinärzertifikats Für Die Beförderung Von Pferden

Registrierung Eines Veterinärzertifikats Für Die Beförderung Von Pferden
Registrierung Eines Veterinärzertifikats Für Die Beförderung Von Pferden

Video: Registrierung Eines Veterinärzertifikats Für Die Beförderung Von Pferden

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Teil 4: Das Pferd vorbereiten 2023, Januar
Anonim

1. Der Transport von Pferden außerhalb des Distrikts (Stadt, Region, Region) kann nur durchgeführt werden, wenn eine Veterinärbescheinigung des Formblatts Nr. 1 vorliegt. Einen Monat vor dem Versand muss die Veterinärabteilung des Distrikts (Stadt) über den bevorstehenden Transport von Pferden informiert werden.

2. Beim Transport von Pferden innerhalb einer konstituierenden Einheit der Russischen Föderation (Region, Krai) wird die Veterinärbescheinigung vom obersten staatlichen Veterinärinspektor der Region (Stadt) oder einem von ihm autorisierten Tierarzt der Veterinärabteilung dieser Region (Stadt) unterzeichnet und mit dem Siegel der Veterinärabteilung der Region (Stadt) zertifiziert.

3. Bei der Ausfuhr von Pferden außerhalb der konstituierenden Einheit der Russischen Föderation und beim Transport durch das Hoheitsgebiet Russlands sind in der Spalte "Sonderzeichen" zusätzlich die Nummer und das Datum der Ausfuhrgenehmigung des obersten staatlichen Veterinärinspektors der konstituierenden Einheit der Russischen Föderation angegeben.

Beförderung von Pferden
Beförderung von Pferden

In Verbindung stehender Artikel Beförderung von Pferden

4. Beim Transport von Pferden in die GUS-Staaten wird die Veterinärbescheinigung zusätzlich vom obersten staatlichen Veterinärinspektor der konstituierenden Einheit der Russischen Föderation oder einem zugelassenen Tierarzt der Veterinärabteilung der konstituierenden Einheit der Russischen Föderation unterzeichnet und durch das Siegel der Veterinärverwaltung der konstituierenden Einheit der Russischen Föderation zertifiziert.

5. Bei der Ausfuhr von Pferden - Registrierung gemäß Absatz 1, zusätzlich in der Spalte "Sonderzeichen" die Nummer und das Datum der Ausfuhrgenehmigung der Veterinärabteilung des Landwirtschaftsministeriums der Russischen Föderation angeben. Am Grenzkontroll-Veterinärpunkt wird anstelle des Veterinärzertifikats ein Veterinärzertifikat des Formblatts Nr. 5a ausgestellt.

Veterinärbescheinigung Formular Nr. 1
Veterinärbescheinigung Formular Nr. 1

6. Beim Versenden von Pferden in einer Menge von bis zu fünf Köpfen wird in der Spalte "Besondere Merkmale" eine Liste mit Namen, Geschlecht, Rasse und Alter angegeben. Beim Versenden von mehr als fünf Köpfen wird dem Veterinärzertifikat ein Inventar beigefügt, das durch das Siegel der Veterinärdienststelle, die das Veterinärzertifikat ausgestellt hat, zertifiziert ist …

7. In den speziell gekennzeichneten Spalten müssen die diagnostischen, vorbeugenden und therapeutischen Maßnahmen angegeben werden, die vor dem Versand der Pferde ergriffen wurden.

8. Beim Versenden von Pferden auf der Schiene, auf dem Wasser oder in der Luft wird das Veterinärzertifikat in zweifacher Ausfertigung unter derselben Nummer ausgefüllt. Auf einer der Kopien (die dem Begleiter übergeben werden) in der oberen rechten Ecke befindet sich die Aufschrift "Duplizieren".

9. Formulare für Veterinärzertifikate werden zentral gedruckt, wobei ein violetter Zierrahmen und ein spezielles Muster einen blauen Hintergrund bilden.

10. Formen von Veterinärzertifikaten werden mit einem automatischen Zähler mit einer achtstelligen Nummer nummeriert, wobei die ersten beiden Ziffern die Ordnungszahl der konstituierenden Einheit der Russischen Föderation sind, die zweiten beiden nach dem Bindestrich die Ordnungszahl der Region (Stadt), die restlichen vier die Ordnungszahl des Dokuments.

Pferde transportieren
Pferde transportieren

In Verbindung stehender Artikel Transport von Pferden

11. Veterinärbescheinigungen des Formulars Nr. 1 sind drei Tage ab Ausstellungsdatum und vor Beginn des Transports gültig.

12. Veterinärzertifikate, ausgefüllt mit verschiedenen Tinten, Schriftarten, Handschriften, Korrekturen, unklarem Siegelabdruck, ohne Siegel, ohne Unterschrift, ohne vollständigen Titel der Position, ohne Angabe des Nachnamens, Initialen des Spezialisten, der das Dokument unterzeichnet hat, ohne Angabe aller erforderlichen Informationen, einschließlich Ausstellungsdatum sowie Kopien der Veterinärbescheinigungen.

13. Diese Regeln sind für alle juristischen Personen und Personen im Hoheitsgebiet der Russischen Föderation verbindlich, unabhängig von ihrer Abteilungsunterordnung und ihren Eigentumsformen, die mit der Wartung, dem Betrieb und dem Transport von Tieren befasst sind.

Beliebt nach Thema