Lebende Felsen

Inhaltsverzeichnis:

Lebende Felsen
Lebende Felsen
Video: Lebende Felsen
Video: Rocks - Animated short film (2001) 2023, Februar
Anonim

Mit seinen leuchtenden Farben, interessanten Einwohnern und der Fähigkeit, Wasser zu reinigen, wächst die Nachfrage nach lebendem Gestein unter Aquarianern. Jedes Jahr kaufen Aquarianer Tausende Kilo lebendes Gestein in neuen oder etablierten Riffaquarien.

Was sind lebende Steine? Lebende Felsen sind im Wesentlichen ein kleines Stück eines Riffs, das durch Stürme oder Wellen abgebrochen wurde. Diese Stücke werden in seichtem Wasser ausgeführt, wo sie von nützlichen Bakterien, Korallen, Algen, Makroalgen, Schwämmen, Ringelblumen und anderen wirbellosen Tieren wie Schnecken, Krabben und Untertassen besiedelt werden.

Behandlung lebender Steine. Lebende Steine, die Ihrem Aquarium so viel Wert verleihen, erfordern einige Maßnahmen von Ihnen, insbesondere wenn es um die Behandlung geht, um die Sicherheit der Riffbewohner zu gewährleisten. Unabhängig von der Art des lebenden Gesteins müssen Sie es heilen, eine stabile Wasserqualität im Aquarium herstellen und erst dann Gestein hinzufügen.

Wirbellose Tiere in einem Meerwasseraquarium
Wirbellose Tiere in einem Meerwasseraquarium

In Verbindung stehender Artikel Wirbellose in einem Meerwasseraquarium

Sie müssen den lebenden Stein heilen, damit die Pflanzen und das Meeresleben, insbesondere die Schwämme, absterben können, ohne das Wasser zu kontaminieren. Das Aussterben ist in allen eingebrachten lebenden Gesteinen offensichtlich, und wir müssen eine stabile Basis schaffen, damit die verbleibenden Arten wachsen und gedeihen können.

Korallen, Anemonen, Polypen, Fotofotografie Unterwasserwelt
Korallen, Anemonen, Polypen, Fotofotografie Unterwasserwelt

Sobald die Organismen auf dem lebenden Stein absterben, produzieren sie eine große Menge giftiger Substanzen, wodurch der Ammoniakspiegel im Wasser stark ansteigt. Die meisten nützlichen Bakterien überleben den Heilungsprozess, indem sie sich tief in den Poren und Spalten des Gesteins verstecken. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass einige Arten von Korallen und Wirbellosen auch nicht sterben werden, aber in einem neuen Aquarium werden sie sich regenerieren und ihren Lebenszyklus neu beginnen.

Sie müssen einen lebenden Stein heilen, auch wenn er bereits behandelt wurde. Die ausgehärteten Steine ​​wurden gesammelt, dann mit Meerwasser übergossen und Trümmer von ihnen entfernt. Die Felsen mit Wasser übergießen, um unerwünschte Arten wie Borstenwürmer und Mantis-Garnelen zu entfernen. Unbehandeltes lebendes Gestein beherbergt eine Vielzahl von Organismen. Jede Art von lebendem Fels passt hervorragend zu Ihrem Riffaquarium. Unabhängig davon, welche Art von Stein Sie gekauft, verarbeitet oder nicht, muss der neue behandelt werden, bevor Sie ihn dem Aquarium hinzufügen.

Lebende Steine ​​auswählen. Wie sich Ihr „lebender Stein“anfühlt, hängt davon ab, wie er vor dem Kauf gesammelt, verarbeitet und gelagert wurde. Kaufen Sie immer Steine ​​von ethischen Anbietern. Diese Steine ​​werden vom Boden gesammelt und nicht von lebenden Riffen abgebrochen.

Die Märkte bieten eine große Auswahl an verschiedenfarbigen lebenden Steinen. Die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl einer bestimmten Art von lebendem Gestein sind: der Zustand des Aquariums, die Ausstattung, das Maß an Pflege und wie Ihr Aquarium aussehen soll. Verschiedene Gesteinsarten erfordern unterschiedliche Behandlungen und der Akklimatisierungsprozess ist ebenso hervorragend.

Sorten lebender Steine

Fidschi.

Farben

Pink, Lila, Rot.

Haftbedingungen

22-25 ° C

sg 1.023-1.025

pH 8.1-8.4

dKH 8-12

Additive

Calcium, Jod, Strontium, Spurenelemente. Südliche Hemisphäre.

Farben

Grün, Rosa, Lila, Rot, Orange, Gelb.

Haftbedingungen

22-25 ° C

sg 1.023-1.025

pH 8.1-8.4

dKH 8-12

Additive

Calcium, Jod, Strontium, Spurenelemente. Indonesien, südliche Hemisphäre.

Farben

Grün, Rosa, Lila, Rot, Gelb. Gehäuse

Bedingungen

22-25 ° C

sg 1,023-1,025

pH 8.1-8.4

dKH 8-12

Additives

Calcium, Jod, Strontium, Spurenelemente.

Statistische Daten Spezifikationen Karibik Herkunft:

Karibische Inseln.

Farbe

Grün, Rosa, Lila.

Aufbewahrungsbedingungen

22-25 ° C

sg 1.023-1.025

pH 8.1-8.4

dKH 8-12

Additive

Calcium, Jod, Strontium, Spurenelemente. Enthält normalerweise Korallenköpfe, die mit Korallenalgen, Schwämmen und Manteltieren bedeckt sind.

Hat viele offene Oberflächen für ein natürliches Aussehen und eine gute Wasserzirkulation.

Einige in Florida angebaute Arten sind viel dichter als andere auf dem Markt.

Hochporöse biologische Filtration.

Ideal für Korallen.

Auf diesen Felsen sind häufig verschiedene Arten von Makroalgen zu finden.

Leicht und porös, flach in der Form.

Oft mit rosa, lila und roten Korallenalgen bedeckt

Durch die Vorbehandlung wird die Akklimatisierungszeit erheblich verkürzt.

In gefilterten Systemen installiert und nass transportiert.

Halbdicht mit unterschiedlichen Formen, von verzweigten Prozessen bis zu länglichen oder ovalen Teilen.

Bedeckt mit Korallenalgen verschiedener Farben und Arten.

Ideal für kleine Korallen.

Sie wirken als biologischer Filter und tragen zum Aufbau eines stabilen Riffsystems bei.

Eine Vielzahl von Scheiben eignet sich hervorragend für kleine Riffaquarien. Herkunft

Südliche Hemisphäre.

Farben

Weiß, Pink.

Aufbewahrungsbedingungen

22-25 ° C

sg 1.023-1.025

pH 8.1-8.4

dKH 8-12

Additive

Spurenelemente. Ideal für benthische Meereslebewesen.

Bietet Biodiversität.

Kompatibel mit nützlichen Bakterien, Würmern und anderen Organismen. Herkunft

Südliche Hemisphäre (Tonga-Inseln).

Farben

Grün, Rosa, Lila, Rot, Orange, Gelb.

Aufbewahrungsbedingungen

22-25 ° C

sg 1.023-1.025

pH 8.1-8.4

dKH 8-12

Additive

Calcium, Jod, Strontium, Spurenelemente. Halbfeste, längliche Äste.

Sorgen Sie für eine reichliche Durchblutung.

Fügt dem Aquarium vertikale Dimensionen und ungewöhnliche Formen hinzu. Herkunft

Südliche Hemisphäre (Tonga-Inseln).

Farben

Grün, Rosa, Lila, Rot, Gelb.

Haftbedingungen

22-25 ° C

sg 1.023-1.025

pH 8.1-8.4

dKH 8-12

Additive

Calcium, Jod, Strontium, Spurenelemente Sie werden durch verschiedene Arten, Farben und Formen dargestellt, die üblicherweise als Kaelini, Lalo oder Tonga Deepwater bezeichnet werden.

Porös, bietet biologische Filtration und geringere Dichte.

Bietet eine Vielzahl von Lebensformen, darunter Schwämme, Makroalgen, Hartkrustenkorallen und Korallenalgen.

Eine Nahrungsquelle für viele Meereslebewesen.

Übersetzungsportal Zooclub

Beim Nachdrucken dieses Artikels ist ein aktiver Link zur Quelle OBLIGATORISCH

Beliebt nach Thema