Heteranthera Zosterifolia

Heteranthera Zosterifolia
Heteranthera Zosterifolia

Video: Heteranthera Zosterifolia

Video: Heteranthera Zosterifolia
Video: How to Trim Heteranthera zosterifolia 2023, Oktober
Anonim

Die Holly Heterantera ist in den langsam fließenden und stehenden Gewässern des tropischen Brasiliens verbreitet. Es ist eine sehr zarte langstielige Pflanze mit hellgrünen schmalen Blättern. Die Stängel können eine Länge von 40-50 cm erreichen. Eine relativ anspruchslose Pflanze, die das ganze Jahr über gleichmäßig wächst. Die Getterantera gilt als ideale Pflanze für niederländische Aquarien.

Die Pflanze hat dünne, weiße Wurzeln. Das Wurzelsystem ist schlecht entwickelt. Es wächst gut beim Schwimmen. Bevorzugt Lehmboden. Die Zusammensetzung des Wassers spielt keine Rolle, aber die Wassertemperatur sollte nicht unter 22-26 ° C liegen. In kälterem Wasser verlangsamt sich das Wachstum spürbar. Das Wasser sollte weich und leicht sauer sein.

Heteranthera zosterifolia, Foto Aquarium Foto
Heteranthera zosterifolia, Foto Aquarium Foto

Die Beleuchtung des Aquariums ist mittel oder stark. Bei Lichtmangel wird die Getterantera stark gedehnt und die Blätter der Pflanze werden schnell kleiner. Die Beleuchtung kann sowohl natürlich als auch künstlich sein. Es wächst schnell bei starkem Licht und muss häufig beschnitten werden, damit die unteren Blätter leuchten. Kleine blaue Blüten blühen auf den Trieben, die auf der Wasseroberfläche schwimmen.

Diese Pflanze ist ein ausgezeichneter Indikator für die Wasserqualität. Bei Stickstoffmangel (in Form von NO3) werden die Blätter transparent, bevor sie verdorren. Wenn Phosphor fehlt (in Form von PO4), ändert die Pflanze ihre hellgrüne Farbe in einen dunkleren Farbton.

Die Pflanze gedeiht besser, wenn der Wasserstand niedrig ist. Die Holly Heterantera sollte in kleinen Büschen im Vordergrund oder in der Mitte gepflanzt werden. Vermehrung durch Stängel- und Wurzelstecklinge (der apikale Spross oder der mittlere Teil des Stiels mit einem gut definierten Seitentrieb wird genommen). Blätter bis zu 7 cm Länge und 0,5 cm Breite sind normalerweise hellgrün oder grün gefärbt. In hartem Wasser sterben alte Blätter schnell ab. Regelmäßige Wasserwechsel sind nicht erforderlich. Die Beschaffenheit des Bodens ist nicht wesentlich, eine spezielle Mineraldüngung ist nicht erforderlich.

Heteranthera zosterifolia, Foto Aquarium Foto
Heteranthera zosterifolia, Foto Aquarium Foto

Neben dieser Art sind in Aquarien auch andere Arten von Heterantera verbreitet, deren Erhaltungsbedingungen sich nicht von den beschriebenen unterscheiden. Daher werden wir sie nur auflisten und die äußeren Anzeichen von Unterschieden angeben.

Geterantera kallolistnaya (Heteranthera callifolia) mit stumpfen, sich verjüngenden Blättern.

Heteranthera ist reniform (Heteranthera regiformis) mit dichteren Cordatblättern.