Badende Katzen

Inhaltsverzeichnis:

Badende Katzen
Badende Katzen

Video: Badende Katzen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Lustige und Süße Katzen Videos zum totlachen! - Witzige Katzen & lustige Hunde Videos (Beste Clips) 2023, Januar
Anonim

Das Baden von Katzen ist auch ein Pflegemittel, obwohl viele Tiere dies nicht benötigen - die Pflege reicht ihnen. Aber manchmal können sie so verschmiert werden, dass man einfach nicht auf ein Badezimmer verzichten kann. Baden ist der beste Weg, um parasitäre Insekten loszuwerden. Es ist zu beachten, dass das Waschen eines kranken Tieres kontraindiziert ist - in diesem Fall kann es infiziert werden.

Es wird empfohlen, die Katze vor der Show zu kaufen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu baden

Nachdem Sie die Badewanne mit warmem Wasser (ca. 40 ° C) bis 7-10 cm gefüllt haben, legen Sie ein Frotteetuch auf den Boden. Wenn sie auf einer solchen Matte steht, wird sie sich sicherer fühlen. Damit die Augen nicht durch versehentliches Herabfallen von Shampoo oder Seifenlauge gereizt werden, müssen unmittelbar vor dem Eingriff 1-2 Augentropfen in die Augen getropft werden.

Verwenden Sie zum Waschen ein Pulver- oder Eigelbshampoo, da es die Fettschicht weniger als andere Reinigungsmittel von der Epidermis entfernt. Wenn Sie kein Shampoo haben, kann Babyseife verwendet werden. Gewöhnliche Toilettenseife, Seifenpulver und flüssiges Shampoo für Hunde sind für Katzen nicht geeignet und sogar schädlich: Sie wirken sich negativ auf Haare und Epidermis aus und lassen sich nicht leicht mit Wasser abwaschen.

Nasse Katze, Katzenfoto Foto
Nasse Katze, Katzenfoto Foto

Sie können eine andere, sicherere (hauptsächlich für den Besitzer) Bademethode verwenden. Dazu müssen Sie einen ausreichend starken, aber wasserdurchlässigen Beutel nehmen, eine Portion Shampoo hinzufügen und die Katze dort platzieren, wobei nur der Kopf draußen bleibt. Tauchen Sie es dann zur Hälfte in warmes Wasser. Die Katze wird durch den Beutel gewaschen und auf die gleiche Weise wie nach dem Baden im Bad gespült.

Nach dem Baden wickeln Sie das Tier am besten in ein großes warmes Handtuch. Durch das Wechseln von Handtüchern, Taschentüchern und Bürsten (Sie können auch einen Haartrockner verwenden) wird das Fell des Tieres in seinen üblichen attraktiven Zustand gebracht.

Nach dem Waschen sollte sich die Katze einige Zeit in der Nähe einer Wärmequelle befinden. Wenn das Fell vollständig trocken ist, vervollständigt der Kamm die Toilette, insbesondere bei langhaarigen Tieren.

Beachten und beachten Sie beim Baden folgende wichtige Punkte:

- Häufiges Baden ist zu vermeiden, da der natürliche Schutz von Haut und Wolle durch Fettabbau beeinträchtigt wird.

- Ein Tier mit vollem Magen darf nicht ins Wasser gestellt werden. Ab dem Zeitpunkt des Fressens müssen mindestens 4 Stunden vergehen.

- Langhaarige Katzen müssen lange vor dem Bad gekämmt werden.

- In keinem Fall darf der Kopf der Katze unter Wasser getaucht werden.

Ein komplettes Baderitual kann nicht immer durchgeführt werden. Ein Lappen und warmes Wasser können helfen, wo der Kamm und die Bürste nicht erreichen können. Diese Form des "lokalen Waschens" gilt für Tiere, die im Freiland oder in ihrer "Toilette" kontaminiert werden.

Wenn Harz, Farbe, Asphalt und andere Klebstoffe an den Füßen haften, fetten Sie sie mit Oliven- oder Sonnenblumenöl ein und reinigen Sie sie vollständig mit einem alten Handtuch. Dann mit Shampoo waschen. Mit Chemikalien verbrannte Orte müssen gründlich mit Wasser gewaschen und mit leuchtendem Grün behandelt werden.

Nun zu den Augen. Wenn sich Schleim in den Augenwinkeln ansammelt und um dies zu verhindern, werden sie mit einem Wattestäbchen abgewischt, das in kochendes Wasser, eine 2% ige Lösung von Borsäure oder in Tee getaucht ist.

Kamilleninfusion kann nicht verwendet werden. Häufiger Verzehr von Kamille führt zu Haarausfall um die Augen.

Sie können auch nicht auf das Auge drücken und es reiben! Bei übermäßigem Tränenfluss (außer bei Rassen mit einer "Peking" -Nase) sollte die Katze dem Tierarzt gezeigt werden.

Prävention ist das Wichtigste in der Zahnpflege.

Regelmäßiges Zähneputzen wäre hilfreich, aber nicht machbar. Um Zahnstein- und Zahnfleischentzündungen zu vermeiden, müssen Sie auf die Art des Futters und seine Vielfalt achten. Tiere, die feste Nahrung zu sich nehmen, vermeiden dieses Problem. Besonders zähes Fleisch fördert kräftige Kaubewegungen, entwickelt und verbessert den Biss. Während des Zahnwechsels bei Kätzchen müssen Sie die Mundhöhle untersuchen und gegebenenfalls helfen, Milchzähne mit einer vorsichtigen Bewegung zu entfernen.

Nasse Katze, Katzenfoto Foto
Nasse Katze, Katzenfoto Foto

Das Ohr der meisten Katzen reagiert auf die geringste mechanische Stimulation. Eine unnötige Manipulation der Ohren ist daher unerwünscht. Aber Kontrolle ist wichtig. Es ist notwendig, die äußere sowie die innere Höhle der Ohrmuscheln zu untersuchen, soweit die Struktur des Ohrs dies zulässt.

Das Innere der Ohrmuschel ist rosa und sauber, wenn es gesund ist. Es gibt nur geringe Ansammlungen von Ohrenschmalz. Bei starker Kontamination und Entladung werden Wattestäbchen zur Reinigung verwendet. Um sie selbst zuzubereiten, müssen Sie einen dünnen Stock aus Holz oder noch besser aus einem biegbaren künstlichen Material mit abgerundetem Ende nehmen. Die umwickelte Watte sollte über die Spitze hinausragen. Dann wird es in Vaseline oder ein anderes nicht reizendes Öl getaucht und leicht zusammengedrückt. Sorgfältig reinigen und nur den äußeren Teil des Ohrs verwenden. Verwenden Sie kein Wasser oder andere Flüssigkeiten. Wenn Sie antiseptisches Pulver haben, ist es nützlich, es regelmäßig als Prophylaxe gegen Zecken auf den äußeren Teil der Ohrmuschel zu streuen.

Die geringsten Anzeichen einer Krankheit sollten ein Grund sein, einen Tierarzt zu kontaktieren.

Die Katze muss die Krallen nicht feilen und kürzen. Bei einem gesunden Tier geht es ihnen gut. Die Katze „schärft“ihre Krallen regelmäßig, wenn sie nachwachsen. In Anbetracht dessen ist es im Haus ratsam, ein Brett, ein Handtuch oder ein Stück Teppichstoff zu verstärken, das für sie über einen Holzsockel gespannt ist. Die meisten Katzen verstehen schnell den Zweck eines solchen Objekts und beginnen, es richtig zu verwenden.

Krallen sollten nur in den folgenden Fällen geschnitten und gefeilt werden:

- Wenn die Katze längere Zeit bewegungslos sein muss (wenn ein Gipsverband auf die Pfote aufgebracht wird, können ungeschnittene Krallen in den Verband hineinwachsen);

- wenn das alte Tier nicht genug Kraft hat, um für sich selbst zu sorgen;

- wenn sich ein Kätzchen mit zu heftiger Neigung im Wurf befindet - damit er die Brustwarzen der stillenden Mutter nicht mit seinen Krallen beschädigt.

Es ist notwendig, die Krallen sehr sorgfältig zu feilen, um die Wachstumszone (Nagelbett) nicht zu beschädigen. Wenn Sie nicht über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, wenden Sie sich besser an Ihren Tierarzt.

Es sei daran erinnert, dass Katzen mit gesägten Krallen nicht zu den Ausstellungen zugelassen sind.

Beliebt nach Thema