Jeder Will Gesunde Kätzchen

Jeder Will Gesunde Kätzchen
Jeder Will Gesunde Kätzchen
Video: Jeder Will Gesunde Kätzchen
Video: 8 Charakterzüge an Menschen, die Katzen so richtig hassen! 2023, Februar
Anonim

Nachdem Sie sich für Ihr Mitgefühl für eine der Katzenrassen entschieden und in naher Zukunft ein Tier gekauft haben, sollten Sie den bevorstehenden Kauf mit allen Familienmitgliedern besprechen.

Gleichzeitig sollte die ganze Familie nicht zur Braut Ihres zukünftigen Haustieres gehen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Familienmitglieder Katzen der ausgewählten Rasse in einer Umgebung kennenlernen, in der Sie ihre Vor- und Nachteile diskutieren und den Empfehlungen von Spezialisten für die Zucht und Haltung dieser Tiere zuhören können, finden Sie die besten Voraussetzungen dafür bei Werbung und Zuchtausstellungen reinrassiger Katzen. Wenn Sie Ausstellungen besuchen, beeilen Sie sich nicht, "zu rennen "entlang aller Zellreihen, so dass jedes Tier nur ein oder zwei Minuten Zeit hat. Finden Sie zunächst heraus, welche Tiere von Hobbyisten und welche von Züchtern ausgestellt werden. Es ist der Züchter, der seit langem die Vielfalt der Vertreter dieser Rasse beobachtet, der Ihnen die Vorteile und Eigenschaften einer bestimmten Rasse am ausführlichsten und detailliertesten vermitteln kann.

Der Tierarzt hört einem kleinen Kätzchen zu, einem Bild einer Katze
Der Tierarzt hört einem kleinen Kätzchen zu, einem Bild einer Katze

Natürlich kann fast jeder Tierhalter über sein Tier sprechen. Es wird jedoch ein wenig Zeit vergehen - und Sie selbst werden sich mit einem Lächeln an verschiedene lustige Ereignisse aus dem Leben Ihres Tieres erinnern. Jetzt ist es viel wichtiger, Ihre Fähigkeiten und seine dringenden Bedürfnisse richtig zu korrelieren, damit Sie einige Tage nach dem Kauf nicht den Zusammenbruch Ihres Traums erleben, mit einem kleinen pelzigen Freund zusammen zu leben …

Am besten besorgen Sie sich ein Kätzchen, dessen Herkunft Sie kennen… Dies gilt nicht nur für reinrassige, sondern generell für alle Katzen. Das größte Risiko für die Gesundheit eines Kätzchens besteht in Invasionen - Infektionen mit inneren (Darm-) Parasiten. Für Kätzchen, deren Herkunft zweifelhaft ist, ist es schwierig, das Fehlen solcher Parasiten zu garantieren. Und die Manifestationen von Invasionen, insbesondere für junge Tiere, sind sehr schwierig - dies sind Durchfall, Erbrechen und der Verlust der Gewohnheit, die Hygiene ihres eigenen Zuhauses aufrechtzuerhalten, und vieles mehr … Ja, und Ektoparasiten - Flöhe, Zecken - Leider sind sie bei Tieren unbekannter Herkunft nicht so selten. Die Ursache all dieser Probleme ist in der Regel eine Infektion durch eine Mutterkatze, die Parasitenträger ist oder für die eine oder andere Krankheit anfällig ist. Der engste Kontakt zwischen Mutter und Kätzchen während der Fütterungsperiode führt beispielsweise zudass das Kätzchen bereits während dieser drei bis vier Wochen sowohl mit Spulwürmern als auch mit Ohrmilben infiziert sein kann.

Auf der anderen Seite, ein Tier im Kinderzimmer den Kauf, die zuvor mit dem Züchter zugestimmt haben, haben Sie das Recht nicht nur die Zucht Dokumente zu verlangen, sondern garantiert auch der Gesundheit Ihrer zukünftigen Haustier.

Beliebt nach Thema