Aggressivität Von Katzen

Inhaltsverzeichnis:

Aggressivität Von Katzen
Aggressivität Von Katzen
Video: Aggressivität Von Katzen
Video: Кошка не может справиться с потерей своих котят и становится агрессивной | Животное в кризис EP52 2023, Februar
Anonim

„… ich habe eine große Katze, einen schweren, männlichen Blick. Manuk, wenn er jagen will und mich oft jagt, greift plötzlich an, wenn Sie ihn nicht erwarten, beißt (und er beißt schmerzhaft wie ein Hund) und prallt sofort ab. Sie hatten noch keine Zeit, das Blut abzuwischen, aber er wirft sich erneut mit einem wilden Schrei …"

aus einem Brief an Katya Goncharova, Tscheljabinsk

Es geht um die Aggressivität von Katzen. Der Auszug aus dem Brief ist ein klassisches Beispiel für Aggression gegen das „falsche Objekt“, wenn man es so ausdrücken kann. Die Katze ist ohne Grund aufgeregt (sogar kastriert) - denkt ihr Besitzer. Aber das ist nicht so.

Wahrscheinlich lebt Manuk auf engstem Raum ohne freien Ausgang zur Straße, wo er der wachsenden Aufregung freien Lauf lassen könnte. Solche aggressiven Tiere versuchen mit ihren plötzlichen Angriffen auf die Besitzer (oder Gäste), ihren Besitz zu verteidigen. Wenn es auf dem Territorium keine natürlichen Rivalen gibt, das heißt, die Katze kann die außerirdische Katze nicht vertreiben, dann ist jeder, der "seinen Weg" geht, ein Feind.

Zischende Katze, wütende Katze, Fotofotografie
Zischende Katze, wütende Katze, Fotofotografie

Meistens rasen superkriegsähnliche Katzen auf die Füße, aber ihre Hände können auch verletzt werden, wenn sie versuchen, das Tier zu beruhigen, es zu streicheln und es im Moment der Aufregung vom Boden zu heben. Die Katze ist angespannt, alles "kocht vor Wut" und Sie sollten sich ihm auf keinen Fall nähern - die Wildheit des Angriffs ist garantiert.

Vielleicht wird jedem, der so aggressive Katzen hat, durch sehr einfache "Verhaltensregeln" geholfen

- Sie müssen der Katze nicht zu nahe kommen, wenn Sie den Eindruck haben, dass sie sich angespannt hat und "eine Position eingenommen hat". Verwenden Sie eine Ablenkungstaktik - werfen Sie einen Ball aus zerknitterter Folie, Papier oder einen Pin-Pong-Ball, um eine Verfolgungsreaktion auszulösen.

- Öffnen Sie die Tür oder den Spiegel (wenn Sie im ersten Stock wohnen);

- Beruhige niemals ein wütendes Tier mit Handgesten und Stimme. Es ist sehr hilfreich zu schweigen;

- Wenn Anfälle häufig wiederholt werden, können Sie einige Zeit Mikrodosen von Beruhigungsmitteln verabreichen (auf Anraten eines Tierarztes).

- Füttern Sie die Katze nicht mit Eiweiß und eintönigem Futter. Falls gewünscht, Konsistenz und Persistenz in 10-14 Tagen, kann das Tier auf eine Milch- und Gemüsediät (unter Zusatz von Fisch) übertragen werden;

- Analysieren Sie Ihre Handlungen. Denken Sie vielleicht daran, dass die Katze am Vorabend des Angriffs beleidigt war - sie trat auf ihren Fuß, schlug, fluchte -, solche Tiere sind sehr rachsüchtig;

- Bewahren Sie immer eine Flasche Wasserstoffperoxid, Novikovs Flüssigkeit (leuchtend grün mit Klebstoff) und Jod im Kühlschrank auf.

Quelle: Ekaterina Lisitsyna

Beliebt nach Thema