Dobermann Welpenohr Beschneiden

Dobermann Welpenohr Beschneiden
Dobermann Welpenohr Beschneiden

Video: Dobermann Welpenohr Beschneiden

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Kupierte Dobermann Ohren zum stehen bringen 2023, Januar
Anonim

Allmählich angedockte Schwänze und Ohren wurden zu den äußeren Merkmalen der Dobermann-Rasse. Man kann nur zustimmen, dass ein kurzer Schwanz und kurz geschnittene Ohren in einer wunderschönen Form ein besonderes, einzigartiges Bild eines Dobermanns erzeugen - einerseits ungewöhnlich süß und andererseits erschreckend, leicht dämonisch.

Trotz der Tatsache, dass die FCI vor einigen Jahren die "Nützlichkeit" eines Dobermanns mit unbeschnittenen Ohren erkannte, herrscht in den meisten Ländern immer noch die Tradition des Andockens von Schwanz und Ohren vor. Infolge der Aktivitäten der Gesellschaft zum Schutz der Tiere nimmt jedoch die Zahl der Länder, in denen ein Verbot des Ohrenanbaus eingeführt wird, ständig zu. Nach England, Österreich und den skandinavischen Ländern, in denen seit mehreren Jahrzehnten ein ähnliches Verbot besteht, hat sich dieser Trend auf Deutschland und Holland ausgeweitet. Und es gibt Grund zu der Annahme, dass sich das Verbot des Ohrenschneidens nach dem Vorbild des Landes - dem "Stammhaus" des Dobermanns - allmählich in allen Ländern ausbreiten kann - Mitgliedern der FCI. Es sollte erwähnt werden, dass laut Statistik inIn den meisten Fällen führt die Einführung eines Verbots dieser Operation zu einer erheblichen Verringerung der Dobermann-Bevölkerung. Daher sollte die Aufgabe wahrer Liebhaber der Rasse darin bestehen, im Dobermann schöne, elegante, lange abgeschnittene Ohren zu kultivieren.

Dobermannwelpe mit ungeschnittenen Ohren, Hundefoto
Dobermannwelpe mit ungeschnittenen Ohren, Hundefoto

In Deutschland und anderen Ländern, in denen Welpen über 2 Monate an neue Besitzer übergeben werden, werden im Zuchtkindergarten Ohrenschneiden und Nachsorge durchgeführt.

In unserem Land werden Welpen im Alter von 4 bis 6 Wochen verkauft und alle Probleme im Zusammenhang mit der Operation und Pflege von abgeschnittenen Ohren fallen auf die Schultern der Besitzer.

Da die meisten Anfänger zum ersten Mal einen Dobermann-Welpen erwerben, fehlen ihnen im Allgemeinen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um abgeschnittene Ohren zu pflegen.

Zuallererst sollte der Besitzer eines Dobermann-Welpen wissen, dass Ohrenschneiden zwar eine kosmetische Operation ist, die die Anmut des Kopfes und die Schönheit des Hundes im Allgemeinen hervorheben soll, aber nur von einem hochklassigen Spezialisten durchgeführt werden sollte… Theoretisch ist diese Operation in jedem Alter möglich, aber aus einer Reihe von Gründen wird ein Alter von 5 bis 8 Wochen als ideal angesehen. Experten und Tierärzte empfehlen, die Ohren von Welpen nicht von 12 Wochen bis zum Ende des Zahnwechsels anzuhalten. Dies liegt an der Tatsache, dass es nicht einfach ist, ein langes, schmales, kurz geschnittenes Dobermann-Ohr während der Zeit des Zahnwechsels, der Knochenbildung und des Wachstums zu "setzen", da die Zufuhr von Mineralstoffen im Körper zu diesem Zeitpunkt minimal und nicht stabil ist. Bei der Bestimmung des Zeitpunkts der Operation sollte berücksichtigt werden, dass ein schönes, künstlich geschnittenes Ohr nur ein dekoratives Element ist und die natürliche Bildung des Skeletts und der Zähne eines Welpen ein wesentliches Bedürfnis des Körpers ist. Im Alter von 12 Wochen beginnt der Welpe, bleibende Zähne zu bilden, deren Rudimente erscheinen, für deren Stärke und Wachstum chemisch fast reines Kalzium in viel größeren Mengen benötigt wird.als erforderlich, um den Ohrknorpel zu stärken. Es ist auch wichtig, dass Wunden in einem jüngeren Alter weniger bluten und schneller heilen.

Beim Zuschneiden von Ohren müssen spezielle Clips (Schablonen) verwendet werden, die entlang der gesamten vorgeschlagenen Schnittlinie installiert und befestigt werden, um das ausgewählte Muster und die Form des zukünftigen abgeschnittenen Ohrs zu fixieren. Die Klammer "drückt" die Blutgefäße entlang der Schnittlinie zusammen, wodurch die Intensität der Blutung verringert wird. Clips gibt es in verschiedenen Formen, wobei die häufigsten gerade, leicht gebogen (S-förmig) und im Zick-Zack sind.

Die allgemein akzeptierte Regel ist, dass das abgeschnittene Ohr mindestens 3/5 seiner ursprünglichen Länge haben muss, d.h. Während der Operation werden nicht mehr als 2/5 der Ohrlänge entfernt (die Ohrlänge wird entlang ihrer Innenkante gemessen). Natürlich müssen alle Parameter des abgeschnittenen Ohrs (Länge, Breite, Form, Trimmlinie) mit der Größe des Kopfes übereinstimmen.

Füttern Sie den Welpen am Tag des Ohrenschneidens nicht vor der Operation.Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Wenn der Welpe völlig ruhig, entspannt und schlafend ist, setzt der Tierarzt die Klammern fest und zieht sie fest, so dass die verbleibenden Teile der Ohren völlig identisch sind und die gewünschte Länge und Form haben. Nach dem Einsetzen und Sichern des Clips wird der äußere, hängende Teil des Ohrs mit einem Skalpell (oder einer Klinge) abgeschnitten. Für die Modellgestaltung der Ohrmuschelspitze ist es besser, eine entlang der Arbeitsebene gekrümmte Schere zu verwenden. Nach 2-3 Minuten wird die Klammer entfernt. Das Ohrläppchen wird mit einer Schere geschnitten. Die Wunde entlang der Ohrkante wird mit 7-12 Stichen einer unterbrochenen Naht vernäht (der Abstand zwischen den Knoten beträgt 5-10 mm). Es ist ratsam, in der Nähe von blutenden Gefäßen zu nähen, um das Lumen der Gefäße zu schließen, wenn die Seide zusammengezogen wird. Beim Anlegen einer Naht sollte der Knorpel nicht mit einer Nadel durchstochen werden, da sich während des Heilungsprozesses an der Einstichstelle Knorpelwucherungen (Granulation) bilden.Ohrmuschel entstellen. Bei frühem Schröpfen (bei entwöhnten Welpen) werden keine Nähte verwendet, da in diesem Fall der Knorpel nicht freigelegt ist.

Wenn ein Clip verwendet wird (bei uns ist dies die wichtigste Methode - Ed.), Wird festgelegt abwechselnd auf jedes Ohr.

Der Clip wird am zweiten Ohr mit dem bereits abgeschnittenen Teil des ersten Ohrs (Klappe) angebracht, der als eine Art "Muster" verwendet wird und dazu beiträgt, dass Form und Größe der abgeschnittenen Ohren absolut identisch sind.

Einige Tierärzte verwenden nach dem Einbau der Klemmen einen Koagulator anstelle eines Skalpells, um Klappen abzuschneiden. Dieses Verfahren hat mehrere Nachteile. Erstens ist es während der Operation unmöglich, die gewünschte Schnittlinie des Ohrläppchens zu bilden. Zweitens wird die weitere Pflege der auf diese Weise abgeschnittenen Ohren komplizierter und erfordert besondere Sorgfalt, da sich aufgrund der lokalen Kauterisation entlang der Schnittlinie am nächsten Tag eine große Menge Flüssigkeit bilden kann, sich die Naht zerstreuen kann, die Wunde sich öffnen kann und das Infektionsrisiko steigt.

Nach dem Ende der Operation (um Kapillarblutungen zu stoppen) wird ein Baumwollgaze-Kissen auf den Hinterkopf gelegt, die Ohrmuscheln werden in gerader Form darauf gelegt, mit einer sterilen Mullserviette bedeckt und mit einem Verband verstärkt. Der Verband wird nach 3-4 Stunden entfernt.

Der Hund beruhigt sich in der Regel nach der Operation schnell. Wenn sie sich jedoch Sorgen über Schmerzen macht, können Sie eine halbe Tablette Analgin geben und eine kalte Kompresse auf den Kopfbereich auftragen, nachdem Sie die Ohren mit einer sterilen Mullserviette bedeckt haben, um die Wunde nicht zu infizieren.

Bis vor kurzem war nur eine Art der Pflege der Ohren bekannt: Die entlang der Schnittlinie gebildete Narbe wurde regelmäßig von Krusten gereinigt, mit leuchtendem Grün oder einem anderen Antiseptikum behandelt, und nach einigen Tagen wurde das Ohr kräftig gedehnt und mit einer Hand an der Basis ergriffen, was dem Hund akute Schmerzen verursachte und ihn verursachte stressiger Zustand. Das Verfahren wurde in der Regel alle drei Tage wiederholt.

Beliebt nach Thema