Flossenfäule In Fischen (Flossenfäule)

Flossenfäule In Fischen (Flossenfäule)
Flossenfäule In Fischen (Flossenfäule)
Video: Flossenfäule In Fischen (Flossenfäule)
Video: Wie du die Flossenfäule im Aquarium effektiv behandelst - Fischkrankheiten24.de 2023, Februar
Anonim

Flossenfäule (Flossenfäule) ist eine sehr häufige Krankheit bei Aquarienfischen, die durch den Bazillus Pseudomonas verursacht wird. Die Hauptursache für diese Krankheit sind schlechte Wasserbedingungen, Stress aufgrund von Aggressionen anderer Fische oder Aktivitäten im Aquarium, die das Immunsystem des Fisches schwächen und krankheitsverursachende Bakterien nicht bekämpfen können. Manchmal führen die Bisse anderer Fische zum Verrotten der Flossen.

Zeichen: Die Oberfläche der Flossen des Fisches beginnt abzunehmen, ihre Kante wird uneben, zerrissen, die Kanten werden halbtransparent oder weiß. Wenn Sie eines dieser Anzeichen bemerken, überprüfen Sie den Zustand des Aquarienwassers.

Grund: Flossenfäule wird durch Bakterien verursacht, die in jedem Aquarium leben. Sie sind normalerweise harmlos, aber wenn der Fisch ein geschwächtes Immunsystem hat, kann er der Krankheit nicht widerstehen.

Pseudomoniasis (Flossenfäule) von Fischen, Foto der Fischkrankheit
Pseudomoniasis (Flossenfäule) von Fischen, Foto der Fischkrankheit

Flossenfäule in Aquarienfischen

Behandlung: Flossenfäule heilt manchmal von selbst, wenn sich die Wasserqualität verbessert. Es gibt also Fälle, in denen verrottende Pflanzen im Aquarium zur Krankheit von Fischen geführt haben. Das Entfernen der Pflanzen, das dreimalige Wechseln des Wassers um 20% und das gründliche Spülen des Filters trugen zur Verbesserung der Wasserqualität bei, wodurch die Fische sich selbst und ihre Flossen wieder heilten und ihre Form wiedererlangten. Flossenfäule kann leicht durch Entfernen des Stressors geheilt werden. Salzbäder liefern auch gute Ergebnisse.

Für Fische, die Salzwasser mögen, reicht 1 Esslöffel Salz für 5 Liter Wasser, für die meisten Fische 3 Teelöffel pro 5 Liter und für empfindliche Fische 2 Teelöffel pro 5 Liter. Badezeit - 30 Minuten. In besonders fortgeschrittenen Fällen sind fast alle Arten von Antibiotika wirksam.

Für diejenigen Fische, die kein Salz mögen, können Sie API MelaFix Antibacterial and Fungus Fish Treatment ausprobieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie dies nicht wie jede andere Krankheit ausführen können. Wenn die Fäule der Flossen den Körper des Fisches erreicht, ist dies für ihn tödlich.

Copyright © Zooclub-Portal (www.zooclub.ru)

Beliebt nach Thema