Hundepflege Und Trimmen

Hundepflege Und Trimmen
Hundepflege Und Trimmen
Video: Hundepflege Und Trimmen
Video: Hundepflege: Schneiden der Kopfkonturen mit Standardschere 2023, Februar
Anonim

Nicht vergossene Hunderassen - Pudel, Bedlington und Kerry Blue Terrier - werden regelmäßig und Schnauzer und Drahthaarterrier geschnitten. Der Zweck solcher Verfahren ist in erster Linie hygienisch, außerdem gibt es für diese Rassen einen speziellen Standard, der die Behandlung des Fell des Hundes in der vorgeschriebenen Form vorsieht. Schneiden und Trimmen ist ein schwieriges und mühsames Geschäft, es ist unmöglich, es in wenigen Stunden zu lernen. Daher ist es für einen Amateur besser, einen Spezialisten zu konsultieren.

Fluffy Pekingese bei der Show, Hundefoto
Fluffy Pekingese bei der Show, Hundefoto

Für einen Haarschnitt müssen Sie zwei Scheren kaufen: eine gerade und lange mit scharfen Enden, andere kurze mit abgerundeten Enden; ein Kamm mit Metallzähnen; eine Bürste zum Kämmen von Wolle; ein Haarschneider - mechanisch oder elektrisch mit verschiedenen Aufsätzen. Ein mechanischer Haarschneider ist schwieriger zu schneiden, stört aber den Hund nicht, der elektrische Haarschneider erwärmt sich und summt, sodass der Hund ihn mit Angst behandelt.

Für einen Haarschnitt ist es besser, einen Tisch mit einer rutschfesten Oberfläche auszustatten, auf der der Hund ruhig stehen kann. Die bequemste Tischhöhe beträgt 75 cm.

Die Frisuren und Schnitte für jede Rasse ändern sich von Jahr zu Jahr im Detail. Daher muss jeder, der sich entschlossen hat, seinen Hund ernsthaft auf Ausstellungen zu zeigen, der Mode folgen. Im Allgemeinen sind alle Stile so konzipiert, dass sie die schönsten Formen einer bestimmten Rasse hervorheben. Auf der anderen Seite können Sie durch Haarschnitt und Trimmen einige Fehler des Hundes verbergen oder ausgleichen.

Der Hund wird sorgfältig gekämmt, gewaschen und getrocknet. Je nach Standard werden einige Hunde getrocknet, indem das Fell unmittelbar nach dem Waschen ständig mit einer Drahtbürste oder einem Kamm gebürstet wird, während andere erst nach dem Trocknen des Fells gebürstet werden. Und noch etwas: Wenn Sie dennoch eine Rasse gegründet haben, die einen Haarschnitt erfordert, aber nicht wissen, wie man sie selbst schneidet, und Sie niemanden haben, der darum bittet, sollten Sie dem Hund mindestens einmal im Jahr den Kopf rasieren (besser natürlich bis zum Sommer), als ihn ständig verfilzt und unordentlich zu sehen wolle.

Bedlington Terrier, Foto Hund Haarpflege Bilder
Bedlington Terrier, Foto Hund Haarpflege Bilder

stark> Bedlington Terrier aus dem Zwinger "Solo Russia"

Pudelhaarschnitte sind sehr unterschiedlich. Dies ist ein Champion unter Hunderassen für die Fülle von Frisuren. Das lockige, dicke Fell des Pudels, das gleichmäßig auf allen Körperteilen wächst, ermöglicht es Ihnen, ihm die bizarrsten Formen zu geben. Bei Ausstellungen sind zwei Haarschnitte üblich: klassisch (unter dem Löwen) und modern. Für junge Hunde gibt es eine vereinfachte Version des Welpenhaarschnittes, bei der im Wesentlichen nur die Pfoten und die Schnauze kurz geschnitten werden und der Hut ebenfalls leicht beschnitten ist. Haarschnitte in den letzten Jahren sorgen normalerweise für ein sehr kurz geschnittenes Gesicht, in der Vergangenheit hatten Pudel einen Schnurrbart und sogar einen Bart. Die Kappe am Kopf kann von den Ohren gelöst oder kronenartig mit den Ohren abgeschnitten werden. Bei einem klassischen Haarschnitt ist der vordere Teil des Hundes unabhängig von seiner Version voluminöser, Hals und Brust sind wie ein Löwe zu einem Ganzen verschmolzen. An den Beinen kann Wolle abgeschnitten werden, so dass nur Pompons darunter bleiben.oder mit "Hosen" schneiden. Wenn "Hosen" nicht an den Hinterbeinen verbleiben, können dort spiralförmige Pompons geschnitten werden. Der moderne Haarschnitt (Jugendstil) ist eher den natürlichen Formen des Pudels untergeordnet, dem kürzesten Haar im Gesicht, im Nacken, im Rücken und in der Taille. Am Schwanz bleibt bei jedem Haarschnitt ein Ball traditionell für einen Pudel.

Gegenwärtig sehr seltene Schnurpudel, nur die Schnauze und die Beine sind kurz geschnitten, der Rest des Fells muss in lange, gleichmäßige Schnüre gezogen werden.

Zwei Terrier-Rassen, die nur geschert werden, der Kerry Blue Terrier und der Bedlington Terrier, haben ebenfalls eine einheitliche Fellstruktur. Beim Kerry Blue Terrier wird die Länge des Kopfes so stark wie möglich betont, da Pony, Schnurrbart und Bart, Ohren, Stirn, Wangenknochen, Hals und die untere Seite des Halses kurz geschnitten sind. Ansonsten betonen sie aufgrund allmählicher Übergänge von einer Felllänge zur anderen das quadratische Format und die Schlankheit des Hundes, die genau definierten Winkel der Sprunggelenke und die betonte Oberlinie.

Der Bedlington Terrier ist der ungewöhnlichste der Terrier-Gruppe. Weiche, gescherte Wolle in hellen Farben verleiht ihr ein großartiges lammartiges Aussehen. Ein charakteristischer ovaler Kamm auf dem Kopf, eine gewölbte Linie des Rückens, ein seitlich verdickter Körper mit eingeklemmtem Bauch, Quasten an den Ohren - das sind die Hauptmerkmale des Aussehens dieser Rasse. Bedlington sollte Leichtigkeit und Anmut verkörpern.

Beliebt nach Thema