Wenn Der Hund Im Haus Uriniert

Wenn Der Hund Im Haus Uriniert
Wenn Der Hund Im Haus Uriniert

Video: Wenn Der Hund Im Haus Uriniert

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Hunde markieren ihr Revier I Tipps wenn der Hund plötzlich wieder in die Wohnung macht 2023, Januar
Anonim

Ein Hund kann aus vielen Gründen auf den Boden oder Teppich urinieren. Vielleicht war sie schlecht ausgebildet und weiß nicht, wie sie sich im Haus verhalten soll. Vielleicht wurde ihr beigebracht, auf eine Windel im Haus zu urinieren, und dann wurde die Windel entfernt, und was stattdessen zu tun war, wurde nicht gelehrt. Jetzt wird sie urinieren, wo sie denkt, dass die Windel sein sollte. Schließlich wird der gesamte Boden mit Urin und Ammoniakgeruch befleckt.

Fragen wir uns, warum ein Hund am falschen Ort uriniert. Wir haben Kunden, die argumentieren, dass der Hund dies absichtlich tut, obwohl der Urin ein Stück Stoff von der Größe einer Briefmarke, die sie auf den Boden geworfen haben, einfach nicht festhalten kann. Wenn ein Hund an Windeln gewöhnt ist, beginnen die Leute zu erklären, dass der Hund immer weniger Windeln lassen muss. Wir würden sie gerne selbst in einer solchen Situation sehen! Wir müssen also wissen, welchem ​​Muster wir folgen, bringen wir dem Hund das Urinieren auf eine Windel bei, trainieren wir ihn, um zu fragen, oder wollen wir beide kombinieren?

Ein Welpe mit einem schuldbewussten Blick trifft den Besitzer, Foto Foto des Hundes
Ein Welpe mit einem schuldbewussten Blick trifft den Besitzer, Foto Foto des Hundes

Wenn für den Hund ein vollständiger und praktikabler Zeitplan entwickelt wurde, fragen wir uns, ob wir dem Hund zu viel Flüssigkeit geben und gleichzeitig wenig damit laufen. Trinkt Ihr Hund viel? Wenn ja, prüfen Sie warum. Trinkt sie bei heißem Wetter mehr Wasser, wenn sie bestimmte Lebensmittel isst, wenn sie nervös ist oder nachdem sie gelaufen, gespielt oder trainiert hat?

In einigen Situationen ist ein erhöhter Durst völlig normal. Wir müssen feststellen, ob übermäßiges Trinken normal ist oder ob sie zu viel trinkt. Wenn der Hund übermäßig durstig ist, was ist dann der Grund - psychisch oder physisch? Sobald wir die physische Ursache beseitigt haben, können wir uns eine Frage zu den Verhaltensaspekten stellen. Pisst der Hund nach und nach an verschiedenen Stellen im Raum und hinterlässt einen Geruch? Gibt es einen anderen Hund im Haus, auf den sie eifersüchtig ist und der nicht im Haus sein möchte? Gibt es ein Männchen im Haus, das schon länger dort ist und über das der jüngere Hund dominieren möchte oder umgekehrt?

Ist Ihr Hund jung, nervös oder hat Blasenentzündung? Bei Blasenentzündung wird normalerweise saurer Urin alkalischer. In dieser Umgebung vermehren sich Bakterien, die die Wand der Blase und der Harnröhre reizen und Entzündungen verursachen. Häufiger Harndrang bei einem Hund kann von einem brennenden Gefühl begleitet sein. Der Hund neigt dazu, ständig seine Genitalien zu lecken, in der Hoffnung, Schmerzen und Brennen zu lindern. Je stärker die Entzündung ist, desto weniger leert sich die Blase.

Blasenentzündung kann zu einem chronischen medizinischen Problem werden. Bestimmte Lebensmittel und nicht genügend Flüssigkeiten können den Zustand sehr schwierig machen. Emotionaler Stress hat den gleichen Effekt. Bei Blasenentzündung können Sie dem Hund das Trinken nicht verweigern.

Uriniert Ihr Hund kurz nachdem er allein zu Hause ist, auf den Boden?? Passiert das überhaupt, als du sie gerade rausgenommen hast? Dies könnte bedeuten, dass sie sich Sorgen macht, allein gelassen zu werden. Wurde ihr als Welpe beigebracht, eine Weile allein zu bleiben, oder passierte es ihr plötzlich mit all den daraus resultierenden Konsequenzen? Sie sollten sie schrittweise trainieren, um allein zu Hause zu bleiben und sich an einen Zeitplan zu halten. Behandeln Sie alle Bereiche Ihres Hauses mit einem Deodorant, das in Zoohandlungen erhältlich ist. Wenn Sie zurückkehren, loben Sie Ihren Hund für sein gutes Benehmen und verlängern Sie allmählich Ihre Abwesenheit. Lassen Sie Ihren Hund im Haus nicht tun, was er will, wenn er allein im Haus ist, solange ihm vollkommen vertraut werden kann. Vergrößern Sie schrittweise den Bereich, in dem Sie den Hund lassen, aber lassen Sie ihn zunächst in der Küche und im Flur. Ein Fliesenboden ist besserals Teppichboden.Machen Sie es Ihrem Hund zum Vergnügen, allein zu Hause zu sein. Lassen Sie die Musik beiseite und stellen Sie sicher, dass sie nicht zu laut ist. Wenn Sie gehen, lassen Sie ihre Spielsachen, die nach Käse, Speck oder Hühnchen riechen, zum Kauen. Wenn Hunde die angenehmen Dinge in Verbindung bringen, die ihnen passieren, wenn sie allein gelassen werden, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie sich darüber große Sorgen machen.

Machen Sie nicht den Fehler, das Haus zu betreten und eine Pfütze zu finden, sondern bestrafen Sie den Hund sofort. Sie können definitiv sagen, dass Sie dem Hund noch mehr Angst machen und das Problem verschlimmern werden. Loben Sie Ihren Hund dafür, dass er auf dem Boden bleibt, aber selbst wenn doch, bringen Sie ihn sofort nach draußen. Bestrafen Sie Ihren Hund nicht nachträglich. Desodorieren Sie den Boden.

Katie Berman, Bill Landesman. Trainiere deinen Hund

Beliebt nach Thema