Sortieren Als Spiel Für Ihren Hund

Inhaltsverzeichnis:

Sortieren Als Spiel Für Ihren Hund
Sortieren Als Spiel Für Ihren Hund
Video: Sortieren Als Spiel Für Ihren Hund
Video: Ballspiele mit dem Hund 2023, Februar
Anonim

Bewerben ist das beste Spiel für Ihren Hund. Es ist auch eine der herausforderndsten und zugleich lohnendsten Fähigkeiten, die Sie gemeinsam erlernen können. Seien Sie versichert, diese Unterhaltung ist Ihre Zeit wert.

Es wurden viele Methoden entwickelt, um einen Hund so zu trainieren, dass er ein Objekt bringt. Lernen Sie zuerst Ihr Haustier kennen. Sie können ihm erst beibringen, wie man sich bewegt, wenn zwischen Ihnen völliges Vertrauen besteht. Sie müssen eine Trainingsmethode auswählen, die für Ihr Haustier geeignet ist, und jemanden finden, der Ihnen hilft, sie so zu üben, dass Ihr Hund den Trainingsprozess genießen kann.

Wenn Ihr Hund reiten lernt, um an Wettkämpfen teilzunehmen, einer behinderten Person zu helfen oder andere Arbeiten auszuführen, müssen Sie möglicherweise eine bestimmte Trainingsmethode anwenden. Wenden Sie sich vor dem Training Ihres Hundes an einen Fachmann. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Fähigkeit Ihres Hundes zum Abrufen durch die falsche Methode oder schlechte Trainingstechnik beeinträchtigt wird.

Hund nimmt einen Stock auf, Foto-Hundetraining Fotografie
Hund nimmt einen Stock auf, Foto-Hundetraining Fotografie

Hier beschreiben wir eine Methode, um das Abrufen zu lehren, die für einige Hunde effektiv ist, aber nicht unbedingt für alle. Dies ist eine Methode zum Abrufen im Spiel und eignet sich am besten für Hunde, deren Instinkt, Gegenstände zu tragen, nicht durch Elternschaft beeinträchtigt wird.

Es gibt nur ein Verbot - niemals einen Hund zu etwas zu zwingen, das ihm weh tut. Wenn der Hund irgendeine Art von Entzündung im Mund hat, lassen Sie ihn keine Gegenstände tragen, bis er sich erholt hat.

Warum sollten Sie Ihrem Hund Zeit beibringen, wie es geht?

Während des Trainings erhält Ihr Hund die folgenden sehr nützlichen Fähigkeiten:

1. Der Hund gewöhnt sich daran, sein Maul zu berühren. Viele Hunde widersetzen sich zunächst, bis sie feststellen, dass es keinen Grund zur Sorge gibt.

2. Sie können Ihrem Hund körperliche Aktivität geben, ohne selbst zu rennen. Sie können sogar einfach auf dem Stuhl sitzen!

3. Hunde lieben es, Gegenstände im Mund zu tragen - das ist ihr natürliches Verhalten. Ihr Hund nimmt dies als Belohnung wahr und es kann als Belohnung für den Hund dienen, etwas anzunehmen, das ihn zuvor erschreckt hat - zum Beispiel ein Gewitter, die Anwesenheit von Fremden usw. Viele Hunde lieben das Füttern noch mehr als Leckereien. Indem Sie die Liebe eines Hundes zum Umgang entwickeln, schaffen Sie einen starken Faktor, um Ihre weitere Kommunikation mit ihm zu motivieren.

4. Während dieses Spiels können Hunde neue Leute kennenlernen. Dazu müssen sie nur ein Spielzeug werfen, das sie gerne mitbringt.

5. Es kommt vor, dass ein Hund Angst vor einem Gegenstand hat. In der Lage zu sein, es in Ihrem Mund zu tragen, heilt diese Angst in wenigen Minuten.

6. Wenn ein Hund aus Schaden oder Streich einen Gegenstand ergreift, zum Beispiel etwas, das Sie brauchen oder das für die Gesundheit des Hundes möglicherweise gefährlich ist, müssen Sie nur einen Befehl erteilen, und der Hund wird Ihnen den gestohlenen Gegenstand gerne zurückgeben. Loben Sie Ihren Hund, geben Sie ihm eine Belohnung, und beim nächsten Mal wird er bereit sein, dasselbe zu tun. Ist es nicht viel besser als hilflos zu beobachten, wie der Hund ein gefährliches Objekt ergreift, und infolgedessen die Notwendigkeit, zum Tierarzt zu gehen, was Sie bestenfalls eine ordentliche Summe kosten kann?

7. Hunde können an Orte gelangen, die für Menschen unzugänglich sind, insbesondere wenn sie krank oder verletzt sind. Wenn Sie etwas fallen lassen und der Hund es Ihnen bringen kann, wird sich der Hund durch Ihre aufrichtige Dankbarkeit wirklich unersetzlich fühlen. Dies ist eine große Befriedigung für Hunde, und eine solche Fähigkeit Ihres Haustieres kann Ihr Leben viel einfacher machen und sogar Ihr Leben retten!

8. Wir möchten, dass Hunde nicht mehr dem Ruf der Natur folgen und Katzen jagen oder Eichhörnchen bellen. Wenn Sie einen Hund haben, der mit einem bequemen Ball umgehen kann, müssen Sie den Hund nur anrufen, ein Spielzeug darauf werfen, und er wird ihm gerne nacheilen, um ihn seinem geliebten Besitzer zu bringen und Lob zu verdienen. In diesem Fall werden Sie froh sein, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihrem Haustier das Mitbringen von Gegenständen beizubringen!

Was ist Aufteilung? Sobald Sie verstehen, worum es geht, werden Sie feststellen, dass es für Hunde sehr einfach ist, dies zu lernen, da dies ihr natürliches Verhalten ist. Das größte Hindernis für die Ausbildung eines Hundes in dieser Fähigkeit ist, dass die Besitzer nicht wissen, was Füttern ist. Wenn Sie sich nicht vorstellen können, dass ein Hund ein Objekt trägt, glauben Sie nicht, dass es dies kann, und ermutigen Sie es nicht, wenn es dies auf natürliche Weise tut. Der Löwenanteil des Retrieval-Trainings findet im Spiel statt, aber Sie müssen die Regeln dieses Spiels kennen.

Die Fütterung besteht darin, dass der Hund zum Objekt rennt, es in sein Maul nimmt, es zu Ihnen bringt und es hält, bis Sie dieses Objekt so nehmen, dass es nicht zu Boden fällt, wenn der Hund seine Kiefer öffnet. Wenn Sie bemerken, dass der Hund einige Gegenstände nimmt und mit ihnen rennt, hat er alle Voraussetzungen, um zu lernen, wie man sich bewegt. Sie müssen ihr nur beibringen, dies auf Befehl zu tun. Es hilft auch, dem Hund beizubringen, auf Sie zuzulaufen, wenn Sie anrufen, da der Wunsch, dass Sie das Spielzeug wieder fallen lassen, den Hund zu Ihnen führt.

Mit Instinkt. Unabhängig davon, ob Sie mit einem Welpen oder einem erwachsenen Hund arbeiten, besteht der erste Schritt beim Erlernen des Abrufens darin, dem Hund einfach ein Spielzeug zuzuwerfen und zu prüfen, ob er Interesse daran zeigt, es zu verfolgen. Um zu verhindern, dass sich von Anfang an schlechte Gewohnheiten entwickeln, spielen Sie auf engstem Raum, damit der Hund nicht vor Ihnen davonlaufen kann, indem Sie das Spielzeug greifen.

Ein guter Ort ist eine Eingangshalle, in der die Türen geschlossen sind. Bei Bedarf können Sie eine lange Leine verwenden. Wenn der Hund Ihnen das Spielzeug bringt, geben Sie es dem Hund zurück. Lassen Sie Ihren Hund niemals das Gefühl haben, dass dies ein Wettbewerb mit einem Gewinner und einem Verlierer ist. Bewerben ist die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Hund, es macht Sie zu einem Team.

Wenn Ihr Hund kein Interesse an dem geworfenen Spielzeug zeigt, können Sie ihn mit einer anderthalb bis zwei Meter langen Leine provozieren. Nehmen Sie das Spielzeug in die rechte Hand und den Hund mit der linken an die Leine. Suchen Sie sich einen Raum, der groß genug ist, damit der Hund über die Länge der Leine in alle Richtungen und 5 Meter in eine Richtung laufen kann. Verwenden Sie den Gegenstand, den der Hund am interessantesten findet. Ziehen Sie Ihren Hund mit einem Spielzeug auf, indem Sie es nahe an die Schnauze des Hundes halten, während Sie sich um seine Achse drehen und den Hund zwingen, um Sie herumzulaufen. Wenn der Hund versucht, das Spielzeug zu greifen, lassen Sie es fallen und lösen Sie den Hund von der Leine. Wenn Sie alles richtig machen, wird kein Hund der Versuchung widerstehen, nach einem Lieblingsspielzeug zu eilen!

Arbeiten Sie Ihren Hund täglich in kurzen Sitzungen. Hör auf zu trainieren, bis der Hund die Nase voll hat und mehr will. Eine kleine Einschränkung wird nur das Interesse des Hundes an diesen Aktivitäten wecken.

Verwenden Sie jedes Objekt, das Ihr Hund mag, aber eine Hantel aus Holz oder Kunststoff ist dafür am besten geeignet. Halten Sie dieses Objekt zwischen den Trainingseinheiten nicht wie Spielzeug auf dem Boden, auf dem Ihr Hund kauen kann. Geben Sie dem Hund nach dem Training etwas anstelle einer Hantel und legen Sie es weg, damit der Hund nicht erreicht.

Fahren wir mit der schrittweisen Schulung zum Umgang fort. Während Sie weiterhin jeden Tag mit dem Hund spielen und ihn ermutigen, zu rennen, das Spielzeug zu greifen und zu tragen, beginnen Sie mit der Arbeit an den strukturellen Elementen des Abrufs. Der Hund sollte bei Ihrem Anruf auf Sie zukommen, das Objekt im Maul halten, bis ein Befehl erteilt wird, und es auf Befehl erteilen. Es ist besser, den Prozess des Lehrens dieser Weisheiten in separate Stufen zu unterteilen.

Copyright-Inhaber-Portal Zooclub

Beim Nachdrucken dieses Artikels ist ein aktiver Link zur Quelle OBLIGATORISCH

Beliebt nach Thema